Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “

Mittwoch, 19. November 2014

{R} Die Schlangenmaske

 Rezension Die Schlangenmaske
Die Schlangenmaske | | Annabelle Tilly | | edel elements | | Historisch | | eBook | | 384 Seiten | | 1/1

Mailand und Wien in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts: Kaiserin Maria Theresia von Habsburg beauftragt den Bau der Mailänder Scala, um die aufkeimenden Unruhen in der Lombardei zu besänftigen. Hier beginnt die romantische und dramatische Liebesgeschichte zwischen dem Bauarbeiter Marcello, der mit seiner großartigen Stimme zum umjubelten Star der Premierenaufführung aufsteigt, und Tiziana, der schönen Tochter des Bauherrn Guiseppe Piermarini. Lange muss das Paar seine nicht standesgemäße Liebe geheim halten. Bis Marcello bei einem Attentat gegen Prinz Ferdinand fälschlicherweise mit den lombardischen Separatisten in Verbindung gebracht wird. Ihm droht der Galgen …


Auch diesen historische Roman in eBook-Format konnte ich in Zuge einer LovelyBooks Leserunde lesen. Danke dafür und auch an die liebe Autorin Annabelle Tilly, die stets dabei war ;)


Hach, was für ein herrlicher Roman, der mich absolut überrascht hat! Gerade weil es der allererste Roman der Autorin ist und ich auch sonst recht wenig um Opern und das 18. Jahrhundert lese, war ich etwas zurückhaltend - aber spätestens nach dem Prolog hatte mich die Geschichte total gefesselt. 

Dieser Roman kombiniert flüssig und verständlich geschrieben Historisches, Emotionen, Vorstellungen der damaligen Zeit, Liebe zur Musik und Intrigen. Gerade der Schlangenbund hat für viel Spannung gesorgt, da man nie wusste, wer noch dazu gehört. 

Neben all der Politik und dem Bau der Oper (was übrigens auch sehr spannend war - nur 23 Monate für eine Oper, statt wie geplant fünf Jahre.. am BER wird seit Jahren gebaut *hust*) kommt aber auch die Liebe, nicht nur zur Musik, sondern zur Nächstenhilfe und Liebe nicht zu kurz... was für eine romantische Geschichte *schwärm*


"Viva l´amore! Viva la musica!" Ein wunderbarer und aufregender Roman über den Bau der Mailänder Skala, Intrigen im 18. Jahrhundert, die Musik und vor allem über die Liebe. Absolute Leseempfehlung!

aufregend ~ informativ ~ emotional


Das Cover war relativ schlicht, wenn auch passend, Gestört hat mich dieser "Banner" in der linken oberen Ecke... das ruiniert dieses schöne Cover!!! Außerdem hätte mir eine verschnörkelte Schrift besser gefallen, als diese klassische Computerschrift ;)

NACHTRAG: Das neue Cover ist einfach wundervoll *-* Dafür hätte es 5/5 Anker gegeben ^^

Der Titel ist nicht besonders aufregend, aber passend und neugierig machend :)


Mögt ihr Opern? Und wart ihr schon mal in einem Opernhaus (oder gar in der Mailänder Skala)?

0 Landgänge

Kommentar veröffentlichen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)