Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “

Sonntag, 2. November 2014

Zitat zum Sonntag # 12


Heute möchte ich euch einige Zitate aus dem feurigen Buch "Everflame - Feuerprobe" von Josephine Angelini vorstellen!!!


""Marmelade",wiederholte Lily, die noch immer nicht fassen konnte, was gerade passiert war." (S. 216)

""So kann ich unmöglich unter Leute gehen. Die werden glauben, dass mir eine Gabel im Hals steckt. [...] "Was sagst du dazu, Caleb?", fragte sie und hob die Brauen. "Du musst zugeben, dass man ein besonderes Talent braucht, um etwas so Scheußliches zu basteln."" (S. 273)

""Das ist ja wie in der Sauna", beschwerte sich Lily. [...] "Was machen wir heute? Frittierte Hexe?"" (S. 310)

"In Lilys Welt gab es keine Stilrichtung, mit der sich das Kleid beschreiben ließ, abgesehen vielleicht von "Halb-nackte-Waldnymphe-trifft-Designerklamotte"." (S. 315)

"Lily empfand eine so umfassende Zärtlichkeit, als hätte sich die Luft in Rowan verwandelt und sie stünde in ihm und könnte ihn einatmen. [...] Er küsste sie, erst ganz sanft, dann immer wilder, bis Lily ganz weiche Knie bekam. "Siehst du?", flüstert er ihr zu. Seine Finger schoben den Rock an ihrem Oberschenkel hoch und sein Knie glitt zwischen ihre Beine. "Ich traue mir selbst nicht, wenn es um dich geht."" (S. 437)

""Ich werde bei dir sein." Rowan küsste sie hastig und drückte sie ein letztes Mal an sich. "Immer"." (S. 474)

""Rowan", flüsterte sie. "Du musst mich gehen lassen." "Niemals." "Aber - ich gehe." Ihre Wunschsteine spielten die letzten Sequenzen der Vibration. "Nicht ohne mich."" (S. 479)


0 Landgänge

Kommentar veröffentlichen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)