Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Sonntag, 30. November 2014

[Challenge] 5x5 Themen Challenge # 2


Juhu! Die 5x5 Themen Challenge geht in die zweite Runde! Da die liebe Jenny von Bookdreams es mir erlaubt hat, darf ich dieses Jahr meine eigenen Frage für diese tolle Challenge stellen! Danke nochmal Jenny!!! ♥


Zeitraum der Challenge: 01.12.2014 – 01.12.2015
(Einstieg jederzeit möglich) 


Logischerweise kann jedes Buch nur einmal verwendet werden und zählt auch nur, wenn es rezensiert wurde - bei sonstigen Fragen einfach in die Kommentare schreiben ;)

Bitte einen Post erstellen, auf denen ihr eure Fortschritte & Rezilinks eintragt... den könnt ihr dann einfach in einem Kommentar dalassen - so gibt es eine schöne Übersicht. ;) Vielleicht verlose ich unter allen Teilnehmern am Ende eine kleine Überraschung, aber das weiß ich noch nicht. Es geht ja hauptsächlich darum, Spaß zu haben, neue Blogs zu entdecken und den SuB etwas abzubauen, oder?

Die Kategorien sind Autor, Cover, (Haupt-) Protagonist, Verlag und Buch. So, nun aber mal die Aufgaben:



1. - ein Autor über 30 Jahre Das Juwel von Ized 1
2. - ein deutscher Autor (♂/♀) Die Liebe zu so ziemlich allem
3. - ein US- amerikanischer Autor Diebe im Olymp
4. - Vorname mit M Ewig und eine Stunde
5. - Debütautor (sprich sein erstes Werk) Das Glück der Worte


1. - hauptsächlich grün  Witara
2. - Cover mit einem Mann/ Jungen darauf Blood & Gold
3. - Cover, dass dir sehr gut gefällt Zwischen Schnee und Ebenholz
4. - Cover, dass dir gar nicht gefällt The Tragedy of Othello, The Moor of Venice
5. - Pflanze Zwischen zwei Welten


1. - Anfangsbuchstabe R Flügelschläge in der Nacht
2. - mit magischen Fähigkeiten Sheylah und die Zwillingsschlüssel
3. - nicht verliebt Im Bann des Zyklopen
4. - 16 Jahre alt Eden Academy


1. - Arena Herz in Scherben
2. - Carlsen/ Impress Vollkommen
3. - Oetinger
4. - cbj
5. - script 5 Rot wie das Meer


1. - broschierte Ausgabe Eine zauberhafte Mission
2. - über 500 Seiten Dark Smile - Lächle Mona Lisa
3. - unter 300 Seiten Eliza - einfach zauberhaft!
4. - 2014 oder 2015 erschienen Der Schlüssel von Schielo









ÜBERSICHT ALLER TEILNEHMER

Marysol (23/ 25)

Anruba (25/25)
Denise (22/25
Julia (24/25)
Sorina (1/25)
Hasenpusche (3/25)
Nadine (23/25)
Rachel (0/25)
Johanna (5/25)
Jasmin (2/25)
Lilly (0/25)





5x5 Themen Challenge # 1 - nicht bestanden


Hallo... heute lief die 5x5 Themen Challenge von Bookdreams aus und ich habe es leider nicht geschafft. Von 25 Büchern habe ich nur 23 gelesen. Die Kategorie "Verlag Loewe" und "Autor, der unter einem Pseudonym schreibt" habe ich nicht geschafft. Also 92% - immerhin :P



Aber, morgen geht die Challenge in die zweite Runde und dieses Mal schaffe ich es - zu Mal ich nur ein halbes Jahr statt einem ganzen Zeit hatte!



Zitat zum Sonntag # 16


Es ist so weit! Heute stelle ich euch die Zitate aus "Prophezeiung der Schwestern" von Michelle Zink vor. Das erste Zitat ist die Prophezeiung - noch fehlt Lia ein Teil... ob sie den wohl in den Folgebänden findet?


"In Krieg und Eintracht erduldete
die Menschheit ihr Schicksal,
bis die Wächter kamen, 
die Frauen der Menschen zu 
Gemahlinnen und Geliebten nahmen
und sich so Seinen Zorn zuzogen.
Zwei Schwestern, erschaffen in demselben
wirbelnden Ozean,
die eine der Wächter, die andere das Tor.
Die eine Hüterin des Friedens, die andere Hexen-
kraft für Hingabe eintauschend.
Ausgestossen aus dem Himmel,
gingen ihre Seelen verloren.
Doch die Schwestern fahren fort mit ihrer Schlacht,
bis die Pforten ihre Rückkehr einfordern
oder der Engel die Schlüssel zum Abgrund bringt.
Durch die Pforten schreitet die Armee.
Samael, das Untier, durch den Engel.
Der Engel, bewacht nur
durch einen zarten Schleier.
Vier Zeichen. Vier Schlüssel. Ein Kreis aus Feuer.
Erschaffen in dem ersten Atemzug von Samhain,
im Schatten der Mystischen Steinschlange von Aubur.
Wenn das Tor des Engels sich ohne Schlüssel öffnet,
folgen die Sieben Plagen, und es gibt kein Zurück.
Tod
Hungersnot
Blut
Feuer
Dunkelheit
Dürre 
Zerstörung
Öffne deine Arme, Herrin des Chaos, auf dass die 
Verwüstung des Untier sich in Strömen ergießen kann.



Denn alles ist verloren, 
wenn die Sieben Plagen beginnen." (S. 45)




""Also, was ist los, Lia? Worüber wolltest du mit uns reden? Abgesehen natürlich von dem Üblichen: die Prophezeiung, das Ende der Welt, solche Kleinigkeiten eben."" (S. 214)

"Es ist der Gesang der Sirenen, meine vorbestimmte Rolle in der Prophezeiung. Es ist der dunkelste Abgrund in mir, der Teil, dessen Existenz ich am liebsten leugnen würde, der Teil, der die Verlockung niederkämpfen muss." (S. 227)

""Ich war nicht dazu bestimmt, der Wächter zu sein. Wir beide wissen das. Das ist der Grund, warum ich fühle, was ich fühle. Warum ich schon von Kindheit an weiß, dass ich den Seelen verpflichtet bin, egal welche Bezeichnung die Prophezeiung mir auch zuschreiben mag. Ich... ich kann nichts gegen meine Gefühle tun.Ich bin, was ich bin."" (S. 228)

""Ich... ich kann das nicht tun, Alice.ich kann einfach nicht. Auch ich kann nicht über meinen Schatten springen. Auch ich bin,was ich bin." Ich erwarte, dass sie zornig wird, aber in ihrer Stimme liegt nur Traurigkeit. "Ja. Das dachte ich mir. Es tut mir leid, Lia." Ihre Hand sucht in der Dunkelheit nach meiner und sie nimmt sie so, wie sie es immer tat, als wir noch klein waren. Ihre Hand ist nicht größer als meine, und doch gab es eine Zeit, als ich mich sicher fühlte, wenn sie mich so festhielt. Ich weiß nicht, warum sie mir sagt, dass es ihr leidtue, aber ich fürchte, das werde ich schon bald herausfinden. Und niemals wieder wird meine Hand bei ihr sicher sein." (S. 229)

"Sie holt tief Atem, bevor sie fortfährt. "Lia. Ich wollte nicht... das heißt, ich weiß nicht, ... warum ich tat, was ich tat. Es geschah so schnell, nicht wahr? [...] "Es stimmt, dass unsere Namen vor langer Zeit in der Prophezeiung niedergeschrieben wurden, Alice. Aber wir hatten eine Wahl. Wir beide. Es gibt immer eine Wahl. Du hast deine getroffen. Und ich meine. Es ist nur bedauerlich, dass wir uns nicht für dieselbe Seite entschieden haben." [...] "Ich werde dich vermissen, Lia. Was auch geschieht." Ihre Haut ist kühl. "Und ich werde dich vermissen."" (S. 399/ 400)


Na? Wie haben euch die Zitate gefallen? Und die Prophezeiung? Was würdet ihr machen, wenn ihr eine solch mysteriöse Voraussagung über euch finden würdet?


Euch einen wunderschönen ersten Advent noch!!!





Epilog - November ´14


Es ist so weit: Der erste Monatsrückblick. Zur Erinnerung das waren meine Ziele: ->klick<-


... und das habe ich wirklich geschafft:

SuB- Abbau (6):



Highlight bzw. "Buch des Monats" (1):

Ganz klar "Geisterkind" von Christine Millman, wobei ich sagen muss, dass auch "Lysitheas Erbe" ziemlich gut war ;)


Flop des Monats (1):

Nun ja, dadurch dass es Pflichtlektüre ist. zählt es vlt. nicht - aber "One Flew Over the Cuckoo´s Nest" mochte ich nicht so, vor allem, da es nicht mein Genre ist


Neuzugänge (11):


Links meine neuen Printexemplare (alle gewonnen) und rechts die e-books... und auch für die habe ich kein Geld ausgegeben :P 

... ich habe außerdem "One Flew Over the Cuckoo´s Nest" und "Scarlett Letter" diesen Monat dazubekommen & gelesen, führe beide Bücher aber nicht auf, weil sie Pflichtlektüre des Englischunterrichtes sind - Mathebücher sind hier ja auch nicht abgebildet xD


Rezensionen, die ich geschrieben habe (5):



Leserunden, die ich diesen Monat beendet habe (5):

Zitate, die ich abgetippt habe (2):

House of Secrets - Der Fluch des Denver Kristoff, Zeitrausch - Spiel der Vergangenheit


Challenges, die ich aktualisiert habe (0):

... leider bin ich noch immer nicht dazu gekommen, die "Rund um die Welt"- Challenge zu aktualisieren :/


Sonstiges:

... ich habe mein Layout aktualisiert & auf Weihnachten "gestylt"
... nächsten Monat nehme ich an meiner ersten Blogtour teil :D


... 16 neue Leser o.O Daaaaanke!!!!


Nicht geschafft (9):

Unvergolten, Rot wie das Meer, Halo - Tochter der Freiheit, Die Liebe zu so ziemlich allem, Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebt und Dark Smile habe ich nicht beendet

Die Zitate aus "Rosenholzzimer" habe ich noch nicht abgetippt

Die Leserunde zu "Die Liebe zu so ziemlich allem" habe ich noch nicht beendet

Die Challenge "buchstabenreiche Weltreise" habe ich immer noch nicht aktualisiert

Und ich habe es auch noch nicht geschafft, alle Rezensionen an das Layout anzupassen - abe rich bin ein gutes Stück voran gekommen!




... tja das war mein Lesemonat November - von meinen 19 Zielen habe ich zwar nur 10 erreicht, bin aber trotzdem recht zufrieden... Und bei euch? Lasst mir doch einen Link und/oder Kommentar da, damit ich vorbeischauen kann ;)





Samstag, 29. November 2014

Zeigt her eure Lesezeichen! ♥ # 2


Huhu! Vor kurtzem habe ich auf Lielans Blog eine super Aktion gefunden - Zeigt her eure Lesezeichen! Nun nehme ich schon zum zweiten Mal teil (wenn ihr das auch wollt, klickt einfach hier) und nun möchte euch heute einige meiner Lesezeichen zum Thema "Reisen" vorstellen:



Berlin, Spanien (Andalusien) und Island... schön oder? Das Island- Lesezeichen ist übrigens aus Leder und das goldfarbene Muster kann man auch "erfühlen"... *-*



So, das war´s auch schon für heute, freue mich wie immer auf und über eure Kommentare und einen schönen ersten Advent wünsche ich schon heute! 



{R} Lysitheas Erbe ~ Kampf um Liebe und Magie



Titel: Kampf um Liebe und Magie
Autor: Simone Müller
Verlag: /
Genre: Fantasy
Format: eBook
Seitenzahl: 253
Reihe: 1/3




Bei diesem Buch hatte ich das Glück, es als eBook via einer Leserunde auf LovelyBooks zu gewinnen *-* Danke an die liebe Autorin!!!


Valeria und Jamie führen eine glückliche Beziehung. Sie genießen gerade ihren Urlaub, als eine fremde Frau auftaucht und Valeria erklärt, dass sie ihre Erinnerungen verloren hat. Valeria ist eigentlich die rechtmäßige Kaiserin von Lysithea. Sie ist die Einzige die den kleinen Mond von der tyrannischen Herrschaft ihrer Mutter befreien kann. Nach langem zögern, entschließt Valeria sich, ihrem Volk zu helfen. Doch dazu muss sie ihre große Liebe Jamie zurücklassen. Ein Kampf um ihre Liebe und um ihr Volk entbrennt. Doch kann Valeria dem enormen Druck und den hohen Erwartungen standhalten? Wird ihre Liebe zu Jamie einen Weg finden, ihr Volk zu retten? Oder wird diese Liebe alles zerstören? Valeria muss sich entscheiden, ob sie den einfachen oder den schmerzvollen Weg gehen will...

Freitag, 28. November 2014

Leserpreis 2014 - Die Gewinner



Es ist so weit! Die Gewinner des LovelyBooks- Leserpreises 2014 stehen fest! Mit einem Klick auf das Bild gelangt ihr zur Übersicht aller Gewinner und Platzierungen.
Überrascht hat mich der Fantasy- Sieger "Bookless"... den muss ich mir jetzt mal genauer angucken ;)

Besonders freue ich mich über den zweiten Platz von "Zeitrausch - Spiel der Vergangenheit" von Kim Kestner in der Kategorie "Bestes E-Book Only"!!! Glückwunsch liebe Kim! 



Und ihr? Wofür habt ihr gevoted? Was war euer absolutes Highlight? Welche Ergebnisse haben euch überrascht?



Donnerstag, 27. November 2014

Donnerwetter!!! # 21


Hallo! Letzte Woche Donnerstag kam ja "Mockingjay Part 1" in die Kinos und am Freitag war ich auch gucken (echter Fan halt, xD)



Überraschenderweise war das Kino fast leer! Und dabei hatte ich extra die Sitzplätze reserviert?! Okay, ich war auch um 14°° im Kino, da müssen die meisten noch arbeiten bzw. sind in der Schule/ Uni. Aber ich hatte am zweiten Tag doch mit mehr Andrang gerechnet... Umso schöner war es dann, in einem relativ leeren Saal zu sitzen - fast wie Privatvorführung, haha. 
Nun aber zum Film: Im Vorfeld habe ich sehr viele negative Bewertungen gelesen und hatte schon etwas Angst - aber dem war ÜBERHAUPT nicht so! Dieser Film war zwar deutlich grauer und trister, weil halt kaum Kapitolszenen enthalten waren (außer denen von Snow oder Peeta). So waren auch Kostümierung und Maske nicht ganz so spektakulär, aber die Handlung war toll! Schön fande ich, dass Katniss´ Leiden -im Gegensatz zum Buch- nicht im Fokus lag, sondern der Widerstand. So waren auch viele Szenen aus den Distrikten dabei, die absolut berührt haben!



 Als Beispiel nenne ich da die Szene, in denen Distrikt 5 sich erhebt und Katniss´ Lied singend den Staudamm sprengt - ohne dabei ihre massiven Verluste zu beklagen.

Überhaupt dieses Lied "Hanging Tree" (ich bin mir gerade nicht sicher, wie genau das Lied auf deutsch hieß?!) war sooooo berührend, da habe sogar ein paar Tränen geweint *-*





Für alle die diesen Song nicht kennen, ein kleiner Auszug ( die ganze Version gibt es leider noch nicht online)




Wart ihr schon im Kino? Wie fandet ihr es?



Ach halt, eins wollte ich noch sagen: Die Produzent überlegen einen fünften und unabhängigen Teil rauszubringen... (klick) finde ich persönlich ziemlich doof - und ihr?




Dienstag, 25. November 2014

{R} Priestergabe



Titel: Priestergabe
Autor: Isabelle Wallat
Verlag: Merquana Verlag
Genre: Contemporary Fantasy
Format: eBook
Seitenzahl: 264
Reihe: 1/3




Huih... noch ein Leserunden- Exemplar! Zu allererst sei gesagt: Danke an die liebe Autorin Isabelle Wallat, die (im Gegensatz zum Verlag) die Leserunde die ganze Zeit über betreut hat und uns immer bei Fragen zur Seite stand ;)


Das Leben von Maddy verläuft in ruhigen Bahnen, obwohl ihr Freund gerade erst Schluss gemacht hat. Doch als Maddy während einer Sonnenfinsternis eine Vision aus einem früheren Leben hat, beginnt für sie ein Abenteuer, das ihr Leben schon sehr bald auf den Kopf stellen wird. Ihr Weg führt sie nach Schottland, wo sie auf den mysteriösen und gut aussehenden Darvin trifft, der mehr über sie und ihre Vergangenheit zu wissen schient, als er preisgeben will. Aber was verbirgt er? Was weis er über sie? Außerdem wird sie das Gefühl nicht los, das jemand hinter ihr her ist. Jemand der nicht menschlich ist. Die wichtigste Regel für Maddy lautet ab jetzt jedoch: Wenn dein früheres Leben dich einholt, wappne dich gegen jene, die es noch mitbringt.

Top Ten Thursday... äh Tuesday! # 7



Es ist wieder so weit, die wöchentliche Dienstagsaufgabe von Steffi  :D

10 Bücher, deren Cover zur Jahreszeit Herbst/Winter passen


Das war mal eine Aufgabe, die mir sehr leicht fiel ;) Ich habe sooo viele bläulich-kalte Bücher in meinen Listen,dass ist nicht zu fassen xD




Meine herbstlichen Bücher sind Gated, Niemand liebt November und Pristergabe. Nun Priestergabe habe ich schon gelesen, die anderen stehen auf meiner WuLi... wer hat sie schon gelesen und kann mir sagen, ob sie sich lohnen?

Von den sieben winterlichen Büchern habe ich nur Geisterkind und Vernichtet gelesen, alle anderen sind in der WuLi... und auch hier: sind sie lesenswert (außer Eiskalter Atem, das erscheint erst im nächsten Monat)?


Ja, ich hoffe euch gefallen die Cover genauso gut wie mir und wünsche ich eine schöne Restwoche noch ♥


Sonntag, 23. November 2014

Zitat zum Sonntag # 15


Nein, ich habe euch nicht vergessen! Bin nur nicht früher dazu gekommen, die Zitate zum Sonntag zu tippen ;) Aber hier sind sie ja nun, und zwar aus den "Seiten der Welt" von Bestseller-Autor Kai Meyer!


"Sich zu mögen heißt, zu entdecken, dass man dieselbe Sprache spricht. Sich zu lieben deutet, in derselben Sprache zu dichten. Ich weiß nicht, ob wir schon miteinander dichten, Furia, aber zumindest schreiben wir ein Buch zusammen." (S. 43)                                    

"Streifschüsse gehörten in Büchern zum guten Ton, sie waren wie ein Orden, den man sich verdiente,wenn man die Gegner gleich reihenweise erschlug. Niemand litt ernsthaft unter ihren Folgen. Doch Tiberius Faerfax starb daran." (S. 110)

"Es heißt, wenn sie einmal die Fährte aufgenommen hat, gibt sie sie nie wieder auf." "Das ist es, was jetzt brauchen", entgegnete Furia. "Eine gesunde Portion Optimismus."" (S. 305)

"Es war ein kurzer Kuss, fast flüchtig, aber sie spürte etwas darin, dass ihre Welt aus den Angeln hob." (S. 340)

"Isis war neben ihr, und um sie raschelten die Seiten der Welt, als sie durch deren Zeilen stürzten, winzig im Schatten titanischer Lettern." (S. 418)

"Blicke, in denen ihre ganze gemeinsame Vergangenheit lag, all die Stunden, die sie miteinander verbracht hatten, ohne auszusprechen, was beide längst wussten. Dass sie zusammengehörten. "Ich liebe dich", formte Cat mit den Lippen. Finnian lächelte und sah dabei unendlich traurig aus." (S. 525)


Und? Habt ihr "Seiten der Welt" schon gelesen? Wenn ja, findet ihr, das die Zitate passen? Und wenn nicht, machen euch die Zitate Lust, es zu lesen?