Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “

Sonntag, 26. April 2015

{R} Märchenhaft erwählt



Titel: Märchenhaft erwählt
Autor: Maya Shepherd
Verlag: /
Genre: Märchenadaption
Format: Hardcover
Seitenzahl: 308
Reihe: 1/3

  



Bei Maya Shepherds tollem Fragebogen- Gewinnspiel hat sich Prinz Lean tatsächlich für mich entschieden, was bedeutet, dass ich ein wunderschönes, signiertes Hardcover samt Lesezeichen gewinnen durfte! Danke ♥♥♥


Es war einmal ein Prinz namens Lean, der seit seiner Geburt mit dem schrecklichen Fluch lebte, dass sein erster Kuss eines Tages großes Unheil über das Königreich Chòraleio bringen würde. Nur seine wahre Liebe kann ihn retten. Die zwölf schönsten Mädchen des Landes werden bei einer großen Auswahl erwählt – eine von ihnen wird Prinz Lean heiraten. Doch bis dahin liegt noch ein langer Weg vor ihnen. Es gilt Prüfungen zu bestehen, die den Mädchen alles abverlangen werden. Wie weit sind sie bereit für ein besseres Leben und die Chance auf die große Liebe zu gehen?


Ja, genau! Auch mein erster Gedanke war "Selection"! Und ja, das Buch hat ziemlich viele Parallelen zu dieser Reihe, nicht nur diese Auswahl, sondern auch die Charaktere und die mädchenhaften Zickereien. Aber "Märchenhaft erwählt" ist dann eben doch anders, da es keine Dystopie ist, sondern magisch, fantasievoll und märchenhaft - scheint die Handlung als solches wie ein normales Buch, sind gerade die Prüfungen wie Märchen aufgebaut und erzählt, was manchmal relativ unglaubwürdig und kitschig wirkt, aber alles in allem eben zu diesem Buch passt. Á propos Kitsch: Das Ende war mir dann doch etwas zu viel Märchen, Happy End und Hochzeit ;)

»Würdest du mir Schönheit schenken, die ich nicht in die Wiege gelegt bekommen habe, wäre sie nicht mir. Würdest du mir ein Königreich schenken, dass ich nicht mit den eigenen Händen erbaut habe, wäre es nicht meins. Würdest du mir das Herz eines Prinzen schenken, der mich nicht meiner selbst Willen liebt, wäre er nicht mein. Ich bin meines Glückes Schmied.«

Gut gefallen hat mir, dass man -bis auf Agnes- keines der Mädchen und ihre Chancen so richtig einschätzen konnte, wenngleich ich Heera am meisten ins Herz geschlossen habe und sie in meinen Gedanken längst die Krone trägt. Im Gegenzug dazu war mir ihre Schwester regelrecht unsympathisch - erst schien sie mir zu perfekt und oberflächlich und dann hat sie einen ziemlich miesen Charaktere gezeigt!!! Etwas gewundert hat mich die Altersspanne - der Prinz ist 20 und sucht seine zukünftige Braut sogar unter 14- jährigen Mädchen???!

»Du bist das einzige Mädchen, dass lieber eine Kröte heiraten würde, als einen Prinzen zu küssen.« »Ich habe eine Kröte geküsst, vielleicht werde ich dann ja einen Prinzen heiraten«, erwiderte sie herausfordernd. 


Gelungene Verwebung bekannter Märchen, der Selection- Story und einer Prise Abenteuer ;)


Ich vergebe 3.5/5 Anker



Das Cover ist wirklich wunderschön und die Buchgestaltung darunter noch viel mehr! Auch im Inneren waren die Seiten schön gestaltet! *-*

Der Titel mutet *Wortwitz* märchenhaft an und passt daher sehr gut :)


Ich vergebe 5/5 Anker


Habt ihr Selection und Märchenhaft schon gelesen? Wie haben sie euch gefallen?





0 Landgänge

Kommentar veröffentlichen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)