Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “

Mittwoch, 6. Mai 2015

{R} Die dreizehnte Fee ~ Erwachen



Titel: Erwachen
Autor: Julia Adrian
Verlag: /
Genre: Märchenadaption
Format: eBook
Seitenzahl: 156
Reihe: 1/3

  



Diese Märchenadaption durfte ich im Zuge einer LovelyBooks- Leserunde lesen und dort auch viel mit der lieben Autorin Julia Adrian schreiben... danke dafür! ♥♥♥


Ich bin nicht Schneewittchen. Ich bin die böse Königin. 

Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung. 

»Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?«, frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest. Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns.


Ich bin sprachlos bei so viel Sprachgewalt! Fesselnd, atemberaubend und böse... ja, böse! Und genau das ist das Einzigartige an dieser Märchenadaption, in der nichts so ist, wie es im Märchen sein sollte- der Prinz ein Ekelpaket, die gute Fee die böse Hexe und der Hexenjäger geheimnisvoll und voller Rachewunsch.

Grausamkeit, Bösheit und doch auch der vorsichtige Versuch, scheinbar zum Scheitern verdammt, zu lieben, sich selbst und die Anderen zu verändern, eingepackt in einen wirklich unkonventionellen, aber verdammt spannenden Schreibstil, der eine eventuelle Lesepause verhinderte.

Und gerade die Einbindung vieler altbekannter Märchen war einfach nur grandios, denn sie waren deutlich zu erkennen und doch bis zur Unkenntlichkeit entstellt, denn Wörter wie "gut" und "Happy End" scheint es in Julia Adrians Buchwelt nicht zu geben... nein, der erste kleine Hoffnungsstrahl alias Elle wird dem Leser schnell genommen und unsere Hexenfee-Feenhexe blickt wieder in der Abgrund ihrer Rachsucht.

Gerade diese Wechselhaftigkeit und Undurchschaubarkeit der Protagonistin macht ihren Reiz aus und so weiß man noch immer nicht, WER oder WAS der Hexenjäger ist, geschweige denn, wie er heißt...


Was für ein ergreifendes, herzzerreißendes, berührendes und emotionales Buch, dass alle Konventionen und bekannten Buchmuster sprengt, ja die gesamte Märchenwelt auf den Kopf stellt (bzw, in den Brunnen schmeißt)!!! Verrat, Leiden, Hass und Liebe... und doch viel mehr als "nur" Emotionen.

 
atemberaubend ~ grausam ~ viel zu kurz!


Das Cover passt perfekt, wunderschön und doch irgendwie düster-gefährlich wirkt und die Märchen- Thematik gut erahnen lässt.

Der Titel lässt bereits erahnen, dass alles, was wir in diesem Buch bereits erleben und erleiden müssen, erst der Anfang ist und dass da noch einiges auf uns zukommt ^^


In Seide und Leinen Märchenhaft erwählt Zwischen zwei Welten - Der Fluch der Nacht
^^ mit einem Klick auf die Cover gelangt ihr zu den zugehörigen Rezensionen


Was ist eure liebste Märchenadaption, bzw. lest ihr überhaupt welche? Warum, oder warum nicht?

Meine liebste Märchenadaption ist jetzt ganz klar diese von Julia Adrian! *-*


0 Landgänge

Kommentar veröffentlichen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)