Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “

Freitag, 19. Juni 2015

{R} Blink of Time




Titel: Blink of Time
Verlag: Arena
Genre: Jugendbuch
Format: Hardcover
Seitenzahl: 360
Reihe: /
  



Vielleicht könnt ihr euch noch dran erinnern, dass es vor kurzem eine Aktion des Arena Verlags gab, bei der man Exemplare des neuen Romans "Blink of Time" von Rainer Wekwerth gewinnen konnte... ich JAAAAAAAA, ich hatte Glück!!! Und so kam ich in den Genuss, mal wieder etwas von Rainer Wekwerth lesen zu dürfen *-*


Sarah Layken flieht vor der Realität - doch vor welcher? Ein Junge will ihr helfen - doch woher weiß er von ihrem Problem? Kein Leben ist wie das andere - doch welches ist das richtige? Um das richtige Leben zu finden, um ihre Liebe wiederzutreffen, um ihren Bruder vor einem Unglück zu bewahren, muss Sarah Layken die gleiche Situation wieder und wieder durchleben. Sie kann sich immer wieder für ein neues Leben entscheiden, aber sie kennt vorher niemals den Preis, den sie dafür bezahlen muss.


Hmmm, ehrlich gesagt bin ich etwas enttäuscht! Denn gerade weil mir "Das Labyrinth erwacht" so gut gefallen hat, habe ich von diesem Buch etwas mehr erwartet...

Der Schreibstil war gewohnt fesselnd, unterhaltend und interessant, sodass man auch sehr schnell in die Geschichte reinkam. Dadurch, dass ich solche "Realitätswechsel- Bücher" bereits gelesen haben, war mir auch das Prinzip ziemlich klar und logisch. Doch leider blieben Erklärungen aus, warum ausgerechnet Sarah und Josh zwischen den Realitäten springen können und wie sie es in Zukunft verhindern können.

Und obwohl die Liebesgeschichte der beiden berührend und süß war, fehlte mir auch da das warum. Leider musste ich mir die Frage häufiger stellen, da Dinge einfach geschehen, plötzlich, und dann doch nicht mehr so wichtig sind. So die Rettung des Bruders, die Sarah nur einmal durchmachen muss und danach ist sie auch nicht weiter wichtig für das Geschehen.

Besonders merkwürdig fand ich, dass Josh am Ende Sarah vergessen hat... wieso das denn? Alle anderen Realitäten hat er doch auch nie vergessen?!

Trotzdem war das Buch, wie bereits gesagt, sehr spannend, ließ sich in einem Rutsch durchlesen und hat mir viel Lesefreude bereitet ;)


Super spannend aber lässt leider viel Fragen offen, was dann doch etwas unbefriedigend ist...

verwirrend ~ rasant ~ offen


Das Cover ist ein echter Eye- Catcher, sehr passend und schön schlicht! Außerdem passt es gut zur Labyrinth- Trilogie, da es ebenfalls eine Art optische Täuschung ist :D

Obwohl ich keine englischsprachigen Titel mag, muss ich zugeben, dass dieser hier nicht nur perfekt passt, sondern auch noch richtig cool klingt und gut zur Geschichte passt!


   
^^ mit einem Klick auf die Cover gelangt ihr zu den zugehörigen Rezensionen


Zeitreise, Realitätensprung... theoretisch möglich oder absoluter Blödsinn?

Ich persönlich glaube zwar, dass Zeiten- und Realtitätensprünge theoretisch möglich sind, wir haben nie genug Energie dafür kanaliseren können ;) Außerdem sollte man in seiner Zeit und Realität bleiben und nicht alles durcheinander bringen :D

0 Landgänge

Kommentar veröffentlichen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)