Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “

Donnerstag, 4. Juni 2015

Donnerwetter!!! # 36


Endlich!!! Ich halte mein Versprechen ein: Hier mein Bericht über StadtLesen :D Zuerst einmal zur Definition... StadtLesen ist eine Veranstaltung bei der es *Überraschung* ums Lesen geht. Dafür zieht diese von Stadt zu Stadt, im Gepäck viele Bücher, Hängematten und Sitzsäcke.


In Berlin wurde dies auf dem Bebelplatz aufgebaut und jeder war herzlich eingeladen, sich zu setzen oder legen und einfach in die Bücher reinzuschnökern. Und am Ende konnte man sie sogar für eine Spende mitnehmen!

Ich war an zwei Tagen dort und hatte extrem viel Spaß! Die Auswahl an Büchern war wirklich gut und es war für wirklich jeden etwas da: Von Thriller, über Kinderbücher, Bildbände, Romane bis hin zu Fantasy. Von vielen Büchern gab es sogar mehrere Exemplare, sodass nicht nur einer Freude an Percy, Tessa & Hardin oder anderen Charakteren finden konnte. Es war eine absolut entspannte und gemütliche Atmosphäre, alle lasen, saßen, lagen oder ruhten sich aus, die Mitarbeiter waren super freundlich, standen mit Rat, Tat und Getränken zur Seite und ließen einen ansonsten aber in Ruhe. Man wurde nicht verjagt, nur weil man seit 4 Stunden dort lag oder 5 Bücher gestapelt liegen hatte...


Überhaupt, wie genial ist die Idee denn bitteschön?! Mitten in der Stadt eine Art Ruheinsel für alle mit Sitzgelegenheiten und Büchern! Alle neu bzw. fast neu, viele sogar aus diesem Jahr und man konnte sie einfach so lesen! Ohne Bibliotheksausweis, Benutzername oder Zugangscode. Quasi eine öffentliche Bibliothek unter freiem Himmel. Für einige Tage zumindest. Denn dann zieht diese "mobile Bibliothek" schon weiter in eine andere Stadt, vielleicht auch ein anderes Land. Von der selben Organisation gibt es noch die Bibliotels. Das sind Hotels, extra für Buchliebhaber ausgerichtet - große Bibliotheken, viel Ruhe und ein Wunschbuch bei Anreise. HAMMER!!! Das will ich auch mal machen *-*



Und wie ihr ja bereits wisst, konnte ich nicht widerstehen, denn nach zwei wunderbaren sonnigen Tagen mit viel gemütlichem Lesen, Schnökern und Entspannen in Hängematten und Sitzsäcken habe ich einige Bücher für insgesamt nur 40€ erstanden:

  
 

Ich kann diese Aktion nur jedem empfehlen und gehe selber schon seit drei Jahren hin. Schaut doch mal auf der Website nach, ob eure Stadt auch mit dabei ist (jedes Jahr werden andere ausgewählt).
Die Städte sind auf vier Länder verteilt: Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien!

 

^^ Was haltet ihr von StadtLesen? Habt ihr davon schon mal etwas gehört bzw. würdet ihr hingehen?



0 Landgänge

Kommentar veröffentlichen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)