Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Sonntag, 9. August 2015

[Blogtour] Herz zu Asche: Deleted Scene 1



Hallo ihr Lieben und ich freue mich, euch wieder im Rahmen einer Blogtour begrüßen zu dürfen! heute dreht sich hier alles um "Herz zu Asche", das großartige Finale einer wirklich genialen Trilogie. Die Rezension zum letzten Band findet ihr hier (ACHTUNG, nur lesen, wenn ihr Band 2 beendet habt - SPOILER!!!).

Bevor der eigentlich Beitrag beginnt, habe ich hier noch meine Rezension zu "Herz aus Glas" und meine Rezension zu "Herz in Scherben".




Die folgende Szene stand ursprünglich im 24. Kapitel und wurde im Buch ersetzt durch die Szene, in der Juli über den Esstisch mit den Pelikanbeinen nachdenkt. In dieser Version der Geschichte war Juli nicht im Haupthaus untergebracht, sondern in ihrem alten Zimmer im Gästehaus.

In dieser Nacht schlief ich noch schlechter als sonst. Ruhelos wälzte ich mich von einer Seite auf die andere, grübelte, träumte wirres Zeug, an das ich mich zu meiner Erleichterung nach dem Aufwachen kaum noch erinnern konnte.
Walts Worte gingen mir nicht aus dem Kopf. Dass David springen könnte, weil er glaubte, ich sei ohne ihn besser dran.
Was würde noch kommen?
Irgendwann war ich die Grübelei leid und beschloss, mir die Zeit mit Lesen zu vertreiben. Blöderweise gab es in dem Gästezimmer, das Grace mir gegeben hatte, kein Bücherregal und aus diesem Grund zog ich mich an und ging ins Haupthaus hinüber. An den Gemälden der Ahnengalerie hastete ich vorbei, ohne einen einzigen Blick auf die altertümlichen Gesichter zu werfen.
Die große Eingangshalle wurde nur von einer einzelnen, schwachen Lampe spärlich erleuchtet und die Schatten in den Ecken und Winkeln wirkten kompakt und lebendig. Am Fuß der Treppe blieb ich stehen und wartete darauf, dass mich das altbekannte Frösteln überfallen würde, das ich an dieser Stelle schon so oft empfunden hatte.
Ich wurde nicht enttäuscht.
Wie mit eiskalter Hand strich mir etwas den Rücken hinunter, sodass sich mir die Haare aufrichteten. Seltsamerweise jedoch hatte ich in diesem Moment keine Angst mehr. Es war, als habe ich die Existenz von etwas Übernatürlichem in diesem Haus endlich akzeptiert.
Ich wandte mich um, sicher, dass ich Madeleines Geist in einer Ecke stehen sehen würde. Die alte Standuhr tickte leise vor sich hin. Ein Holzbalken knackte. Im Obergeschoss erklangen Schritte und verstummten wieder.
„Sind Sie da, Madeleine?“, flüsterte ich.
Ich stand mehrere Minuten lang regungslos da, bis mir bewusst wurde, wie schräg das war, was ich hier tat.
„Scheiße, Juliane!“, murmelte ich. Dann riss ich mich aus meiner Erstarrung und wandte mich der Tür zur Bibliothek zu.



Die folgende Szene gehörte in einer frühen Version der Geschichte genau vor die Ereignisse mit Charlie und Juli auf dem Balkon. In dieser Version „ermittelte“ Juli mehr wie eine Detektivin.

Bevor ich in Gedanken sortieren hatte, was genau ich hier vor der Nase hatte, klingelte direkt neben meinem Kopf mein Handy. Vor Schreck hätte ich beinahe einen Herzinfarkt bekommen.
Ich legte das Buch beiseite und nahm den Anruf entgegen. Ich hatte nicht auf die Anruferkennung geachtet und erwartete halb, Mileys Stimme zu hören. Aber es meldete sich ein Mann.
Sheriff O’Donnell.
„Miss Wagner“, sagte er. „Ich hatte, ehrlich gesagt, gedacht, dass Ihre Mailbox rangehen würde.“
„Nein“, erwiderte ich nicht besonders schlagfertig und rieb mir die Stirn. „Ich bin wach.“
„Ich wollte Sie nicht stören. Dr. Schroeder hat mich gebeten zurückzurufen, sobald ich es einrichten kann. Ich war mir nicht sicher, ob das auch für die Nacht gilt, aber er geht nicht ran, und da hatte ich die Befürchtung, dass etwas Schlimmes passiert ist.“



Ich finde beide Szenen gelungen, super spannend geschrieben und auch zum Buch passend, aber letztendlich doch froh, dass sie so nicht im Buch zu finden sind. Warum? Nun ja, mir gefällt es, dass die Reihe trotz der vielen mysteriösen Geschehnissen kein Krimi ist, sondern eher ein Liebesthriller, oder so etwas in der Art.

Und dann wäre Juli, ermittelnd wie eine Detektivin, einfach nicht so passend. Als Davids Freundin und Stütze gefällt sie mir viel besser!

Ach jaaaaa... vergesst nicht, auf der offiziellen Seite zum Buch vorbeizuschauen!!! ♥♥♥


Was haltet ihr von der Idee, Zusatzmaterialen und gelöschte Szenen zu veröffentlichen und wie findet ihr diese beiden Szenen im Speziellen?



01.08.2015,  www.sarahs-buecherwelt.de - Rosa Brief
02.08.2015, www.lilstar.de - Herz in Flammen 1
03.08.2015, www.hisandherbooks.de - Herz in Flammen 2
04.08.2015, yvonnes-buecherecke.de - Deleted Scenes 2&3
05.08.2015, tanjaisaddictedto.blogspot.com - Tagebuch 1-3
06.08.2015, schmoekereck.wordpress.com - Tagebuch 4
07.08.2015, bücherjunkie-sunnyle.de - Deleted Scenes 4-6
08.08.2015, sue-timeless.blogspot.de - Tagebuch 5
09.08.2015, marys-buecherwelten.blogspot.de - Deleted Scene 1
10.08.2015, piasbuecherinsel.blogspot.de - Tagebuch 6


0 Landgänge

Kommentar veröffentlichen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)