Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Freitag, 13. November 2015

{R} Die Sehnsucht des Vorlesers



Titel: Die Sehnsucht des Vorlesers
Autor: Jean-Paul Didierlaurent
Verlag: dtv
Genre: Roman
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 224
Reihe: /



Nominiert für den diesjährigen LB- Leserpreis und international gefeierter Roman... und weil auch für mich das Vorlesen bzw. Vorgelesen-Bekommen etwas einzigartiges und magisches ist, musste ich dieses Buch unbedingt lesen. Danke an den dtv Verlag für das Rezensionsexemplar ♥


Die hinreißende Geschichte zweier liebenswerter Außenseiter ... und vielleicht der Beginn einer großen Liebe. 

Guylain Vignolles liebt Bücher und hasst seinen Job in einer Papierverwertungsfabrik. Darum liest er jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit im Regionalzug um 6 Uhr 27 laut ein paar Seiten vor, die er am Tag zuvor der Schreddermaschine entrissen hat: sein ganz persönlicher Akt der Rebellion gegen die Vernichtung von Literatur. Eines Tages entdeckt er im Zug einen USB-Stick, auf dem das Tagebuch einer jungen Frau gespeichert ist. Tief bewegt liest er nun ihre Geschichten vor - und der Zauber springt auch auf die Mitreisenden über. Viel wichtiger aber noch: Die Geschichten verändern Guylains Leben von Grund auf. Er muss diese Frau finden!


Ich habe bereits eines der "literarisch wertvollen" Bücher des dtv- Verlags gelesen und war dann etwas enttäuscht, weil es mir einfach zu viel des Guten war. Dieses Mal war ich vorbereitet und erwartete lediglich eine schöne Geschichte, nicht aber ein literarisches Meisterwerk á la "Die Liebe zu so ziemlich allem".

Und das war gut so! Denn durch meine nicht ganz so hohen Erwartungen konnte mir dieses Buch ein paar schöne Lesestunden bescheren und mir einige Male ein Lächeln aufs Gesucht zaubern. Denn so skurril Charaktere und Setting sein mögen, so liebenswert ist Guylain mit seinen Marotten (und seinem Goldfisch!) doch. Gerade weil er etwas exzentrisch ist, schließt man ihn ins Herz und wünscht ihm, dass er seine Liebe finden wird. Und wenn es die Klofrau ist.

»Dieser Jemand lässt alle Farben heller leuchten, nimmt meinem Alltag seine Schwere, wärmt mich von innen, macht das Unerträgliche erträglicher, das Hässliche nicht ganz so hässlich und das Schöne noch viel schöner. Kurzum, dieser Mensch macht mein Leben lebenswert. Und dieser Mensch… dieser Mensch sind Sie, liebe Julie.«

Besonders gut hat mir an diesem Buch gefallen, dass es dem Autor (warum haben alle in und um dieses Buch so komplizierte Namen?!) gelungen ist, die Liebe zum geschriebenen Wort, zu Büchern, aber auch zum Vorlesen zu vermitteln. Obwohl ohne Zusammenhang und auch nur ausschnittsweise, so konnten Guylains Texte die Magie der Worte verbreiten, ohne dabei zu dick aufzutragen. Und auch Guylains Freund, der Wärter, verstand es, die Lieb zu Büchern, oder eben zu klassischen Dramen, zu illustrieren. Mich hat so richtig die Lust gepackt, einen Shakespeare Klassiker zu schnappen :D

Auch wenn ein klares Ende mit Paukenschlag ausbleibt und das Buch allgemein leise und handlungsarm ist, verbreitet es doch Hoffnung und Lebensfreude!


Genau das, was ich mir erhofft habe - eine kurzweilige, aber wunderschöne Geschichte, mit der man aus dem grauen Alltag entfliehen kann.


Ich vergebe 4/5 Anker



Das Cover ist nicht nur sehr elegant und schön, sondern vermittelt wunderbar die leise Atmosphäre des Buches (und erinnert mich an die Szene, wo Forrest Gump auf den Bus wartet!). Haptisch ist das Buch auch ein Highlight, fässt es sich doch an wie ganz viele dicke Papierseiten *-*

Auch den Titel finde ich sehr gelungen, da er die Atmosphäre des Buches wunderbar wiederspiegelt :)

Ich vergebe 5/5 Anker



 Don Quixote Dornenherz Drei auf Reisen (Das) Glück der Worte (Die) Liebe zu so ziemlich allem (Die) Mechanik des Herzens
^^ mit einem Klick auf die Cover gelangt ihr zu den zugehörigen Rezensionen


"Litrarisch wertvolle" Bücher sind für mich immer ein Balanceakt zwischen künstlich- inszeniert und grandios- geschrieben... und für euch?





0 Landgänge

Kommentar veröffentlichen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)