Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “

Freitag, 15. Januar 2016

{R} Dark Wonderland ~ Herzbube



Titel: Herzbube
Autor: A.G. Howard
Verlag: cbt
Genre: Fantasy
Format: eBook
Seitenzahl: 481
Reihe: 2/3

  



Endlich bin auch ich dazu gekommen, diese Schönheit zu lesen ♥ Vielen lieben Dank an den cbt- Verlag für das Rezensionsexemplar, trotz der Mail- Schwierigkeiten ;)


Hör auf das Flüstern: Sie sind hier …

Alyssa Gardner ist durch den Kaninchenbau gegangen, wurde zur roten Königin gekrönt und hat mit dem Bändersnätch gekämpft. Alyssa ist die Nachfahrin von Alice Liddell – besser bekannt als Alice im Wunderland. Jetzt muss sie bloß noch den Schulabschluss machen und ein ganz normales Leben mit ihrer großen Liebe Jeb anfangen. Wäre da nur nicht der finstere, verführerische Morpheus, der sie zu einem neuen gefährlichen Abenteuer überreden will. Dabei geht es um nichts Geringeres als die Rettung von Wunderland. Alyssa weigert sich, ins Reich hinter dem Spiegel zurückzukehren. Doch hat sie wirklich eine Wahl? Plötzlich wimmelt es in ihrer eigenen Welt vor wunderlichen Gestalten...


Obwohl mich der erste Teil etwas enttäuscht hatte, habe ich mich sehr auf diesen zweiten Band gefreut. Und siehe da, egal ob es an niedrigeren Erwartungen oder schreiberischem Fortschritt liegt, dieser Band hat mich umgehauen!!!

Denn was im letzten Band noch chaotisch und wirr anmutete, gehörte für mich beim Lesen des Buches einfach dazu und hat seinen besonderen Charme ausgemacht. Die Welt, die A.G. Howard geschrieben hat ist so außergewöhnlich, faszinierend und bezaubernd chaotisch. All´ seine Bewohner, sowohl Netherlinge, als auch Menschen und sonstige Kreaturen sind so herrlich schräg und so abstrus, dass sie wieder liebenswert sind. Gleichzeitig konnte mich die Autoren mit der bizarren und morbiden Schönheit von Alyssas Welt bezaubern, denn diesen Wahnsinn, diese Todesnähe und diese Sinnlichkeit beschreibt sie nicht nur auf gekonnte Art, sondern macht sie durch ihre Worte lebendig.

Er beugt sich vor, sodass seine Flügel uns beide überschatten, und seine Juwelen blitzen blendend rot auf. »Ich werde beweisen, dass du dich irrst. Sobald dieser Krieg vorüber ist, wenn ich dich für vierundzwanzig Stunden für mich allein habe. Du wirst nie wieder in Frage stellen, was zwischen uns ist.«

Alyssa hat sich weiterentwickelt, ist taffer, mutiger und stärker geworden und traut sich, der Welt so entgegen zu treten, wie sie ist. Überhaupt war sie mir in diesem zweiten Band so viel sympathischer (auch wenn ich ihre Jungswahl nicht unterstütze xD). Auch Jeff hat sich verändert, jedoch größtenteils nicht zum Besseren... er ist unaufmerksam und viel beschäftigt und verliert dadurch Alyssa und ihre Probleme aus den Augen. Manchmal konnte er mich doch noch überraschen und beeindrucken, aber das hat sein Gesamtbild nicht groß verändert ^^ Ganz anders Morpheus... Ihn kann man einfach nur LIEBEN!!! Seine süffisante Art, diese Zweideutigkeit, die er Alyssa gegenüber immer wieder an den Tag legt und einfach seine (im wahrsten Sinne des Wortes!) wahnsinnig sexy Ausstrahlung... Hach, ich bin ihm verfallen und hoffe sehr auf ein Happy End zwischen ihm und Alyssa! Auch wenn es noch viele weitere Netherlinge gibt, die alle ihre Besonderheiten und Charakteristika haben, so ist Morpheus für mich doch die Repräsentation Wunderlands - widersprüchlich, anziehend, bizarr, spontan und am Rande des Wahnsinns!

»Noch eine Sache: Wunderland und ich sind dasselbe . Wenn du einen von uns liebst, liebst du auch den anderen. Du bist ebenfalls Wunderland. Wir sind also auf mehr Arten, als du dir je wirst vorstellen können, das perfekte Paar. An unserem gemeinsamen Tag wird es mir ein großes Vergnügen sein , sie dir alle zu zeigen.«

Auch wenn, einem zweiten Band entsprechend, nicht einmal besonders viel passiert ist und die finalen Kämpfe erst noch anstehen, so ist dieses Buch doch absolut spannend und voller atemberaubender Plottwists, bei denen man nie weiß, was Wahnsinn und was Sinn ist, wer dahinter steckt und ob alles nicht eine riesengroße Illusion ist...


Verrückt, morbid , bizarr und doch so wunderschön. Was für eine aufregend- chaotische Fortsetzung! Mehr davon! ♥♥♥

 
aufregend ~ chaotisch ~ verrucht


Dieses Cover passt nicht nur wunderbar zum ersten, sondern gibt endlich einen Eindruck von Morpheus und ganz ehrlich?! Ich finde ihn wahnsinnig attraktiv und sein Hut ist einfach nur G.E.N.I.A.L.!!!

Der Titel passt sich dem vorherigen an und erinnert an ein Kartenspiel, warum das so ist, habe ich aber noch nicht herausbekommen...


 Herzkönigin (Die) dreizehnte Fee - Erwachen Entzaubert
^^ mit einem Klick auf die Cover gelangt ihr zu den zugehörigen Rezensionen


And here we go again... amerikanisches Jugendbuch - ein Element muss sein xD

An alle die zumindest den ersten Band gelesen haben: Jeb oder Morpheus? Oder beide?! #TeamMorpheus








0 Landgänge

Kommentar veröffentlichen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)