Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Montag, 11. Januar 2016

{R} Eine Liebe im Schatten der Krone



Titel: Eine Liebe im Schatten der Krone
Autor: Bettine Pecha
Verlag: books2read
Genre: Historisch
Format: eBook
Seitenzahl: 323
Reihe: /

  



Als ich dieses wunderschöne Cover bei BloggdeinBuch entdeckt habe und dann noch festgestellt habe, dass es um Mary Stuart geht, war es um mich geschehen... *-*


Edinburgh, 1561. Voller Stolz blickt das Land auf seine neue Königin. Das Glück von Fiona Fraser scheint vollkommen, als Mary Stuart sie unverhofft an ihren Königshof beruft. In den Hallen von Holyrood Palace erwartet sie die Chance auf eine glänzende Zukunft. Doch das Leben als Vertraute der Monarchin zeigt schon bald seine Schattenseiten. Marys Hochzeit war ein folgenschwerer Fehler. Unerbittlich intrigiert der neue König gegen seine Frau und ihren Hofstaat. Ein blutiges Ränkespiel um Macht und Verrat nimmt unaufhaltsam seinen Lauf - und schon bald muss Fiona erkennen: Hier entscheidet sich nicht nur das Schicksal einer leidenschaftlichen Herrscherin, sondern auch ihr eigenes.


Der Beginn fiel mir bei diesem Buch relativ schwer, da die Autorin mit Fiona nicht die typische Romanheldin, sondern die klassische, naive und unterwürfige, aber warmherzige Frau ihre Zeit geschaffen hat. Dementsprechend war es mir nicht leicht, sie zu mögen und mit ihr zu fühlen, da ich mich eher nach einer starken Frau wie Mary als Protagonistin gesehnt habe. Mit dem Laufe der Zeit aber, entwickelt sich Fiona auf wunderbare und angenehme Weise weiter und konnte mich mehr als einmal beeindrucken.

Der Schreibstil war auch anders als bei den meisten historischen Romanen, auf positive Art und Weise, denn er war fiel leichter, fast schon flockig, sodass ich nur so durch die Seiten geflogen bin. Zumal die Autorin es auf meisterhafte Weise versteht, spannungsreiche Szenen mit "Entspannungspausen" zu erschaffen! Gleichzeitig erfährt man auch viel über Schottland zur Zeit Mary Stuarts und über seine raue Schönheit. Manchmal waren es vielleicht etwas zu viele Namen, aber das ist in historischen Romanen nun mal so ^^

Auch wenn im Klappentext bereits angedeutet, konnte mich gerade das Liebesleben beider Frauen überraschen, da ich zwar mit Veränderungen, aber nicht solchen gerechnet hätte o.O

Durch die Mischung von fiktiven Personen und reellen Orten und historischen Persönlichkeiten gelingt es Bettina Pecha, einen wunderbaren Einblick in das Zeitalter Marys und Elizabeths zu gewähren und dabei nicht nur vom Hofe zu berichten, sondern auch die religiösen Umbrüche und das Leben der "normalen Bevölkerung" zu beleuchten. Man bekommt richtig Lust, nach Schottland zu reisen und auf Spuren von Mary und Fiona zu wandeln!


Was für eine außergewöhnliche Geschichte, die so anders war, als erwartet und doch alle Erwartungen erfüllte. Lesen!


Ich vergebe 4/5 Anker



Auch wenn mich das Cover sehr anspricht, habe ich doch ein paar Kleinigkeiten daran auszusetzten: Die Landschaft samt des Logos hätte man sich sparen können, denn sie passt farblich nicht zum Cover. Außerdem hätte man doch auch bestimmt einen etwas ansprechenderen Mann gefunden, als Mister-im-Schatten-steh, oder?! Und nicht zuletzt: Warum hat denn Fiona rote Haare? Ich dachte sie ist blond und Mary brünett?! Nichtsdestotrotz ein wunderschönes Cover *-*

Der Titel hingegen ist einfach klasse! ♥


Ich vergebe 4.5/5 Anker


^^ mit einem Klick auf die Cover gelangt ihr zu den zugehörigen Rezensionen


Lest ihr gerne historische Roman? Wenn ja, welche Epochen interessieren euch besonders und wenn nein, woran liegt das?

Ich lese sehr gerne Historisches, nur sind historische Romane deutlich anspruchsvoller :D Am meisten interessiert mich die Antike (Griechenland, Ägypten, etc.), abe rauch der Orient und Europa im 15./16. Jahrhundert finde ich sehr spannend. Nur bitte kein düsteres Mittelalter!



0 Landgänge

Kommentar veröffentlichen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)