Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Mittwoch, 12. Oktober 2016

{R} Helden des Olymp ~ Das Blut des Olymp

Das Blut des Olymp | | Rick Riordan | | Carlsen | | Jugendbuch | | HC | | 528 Seiten | | 5/5

Die Erdgöttin Gaia ist stark wie nie – ihre Armee aus Riesen ist auferstanden und sie selbst steht kurz davor! Sie braucht nur noch das Blut zweier Halbgötter, um vollends zu erwachen und die Herrschaft über die Welt an sich zu reißen. Und dieses Blut wollen ihr Percy und seine Freunde auf keinen Fall geben! Doch wie sollen sie gegen die Monsterarmee bestehen? Und wie können sie gleichzeitig den drohenden Krieg zwischen römischen und griechischen Halbgöttern daheim im Camp Half-Blood verhindern? Jetzt geht es um alles … 


EEEEEENDLICH! Kann ich den letzten Band der Reihe lesen... Ein Kumpel hat ihn mir nämlich ausgeliehen, da ich einfach wissen muss, wie der Kampf gegen Gaia endet, wer stirbt und welche Paare zusammenfinden und -bleiben... Nun aber zu meiner Meinung (bzw. meiner Auflistung gelungener Aspekte xD) zum Buch!



#1 NEUE PERSPEKTIVEN

Eeeeeeendlich kommen Reyna und mein liebster Schattenprinz Nico zu Wort! Und obwohl mir die Prätorin seit Band 1 eher unsympathisch ist, konnte sie mich jetzt doch berühren und ich habe sie ins Herz geschlossen. Schön, wie auch Piper und Anabeth sie mittlerweile mögen...

»Holst du dir Anregungen für deine Inneneinrichtung?«, fragte Nico. »Vielleicht könntest du dein Esszimmer mit mittelalterlichen Mönchschädeln ausschmücken.« Hades hob eine Augenbraue. »Ich weiß nie, wann du einen Witz machst.«

Und awwwh, NICOOOOO! Ist einfach der Beste! Ich sage nur: #Solangelo ♥♥♥ Da hätte zwar gerne mehr kommen können, aber ich setzte meine Hoffnungen in Die Abenteuer des Apollon...


#2 VOLLER COOLER KÄMPFE UND AUFGABEN

Wie bereits in den vorherigen Bänden schafft es Rick Riordan, unsere Halbgötter permanent auf Trab zu halten und mit immer neuen Aufträgen, Göttern und Quests zu beschäftigen. Die kleineren Scharmützel und Gruppenarbeiten haben mich unglaublich unterhalten und ICH LIIIIEBE DIE POPCORN- SCHLACHT!!!! So genial :´D

»Der Schutt sollte ihn vermutlich beeindrucken, aber Olympia hatte Leo eine Überdosis an antiken Ruinen verpasst. Er war einfach total durch mit weißen Marmorsäulen. Er wollte zurück in die USA, wo es keine älteren Gebäude gab als Schulen und alterhwürdige McDonald´s-Filialen.«

Außerdem ist es einfach wunderschön zu beobachten, wie unsere Helden ein richtiges Team geworden ist, dass seine Stärken und Schwächen kennt, sich blind vertraut und musketiermäßig füreinander einsteht ♥


#3 ANDEUTUNGEN

Richtig genial von Rick Riordan finde ich ja die Anspielungen auf seine neuesten Reihen um Magnus Chase und Apollon xD Wie zum Beispiel Anabeth ihren Onkel und Vetter erwähnt, das Schicksal von Apollon bzw. seine genaue Strafe durch Zeus offen bleibt und der Python in Delphi unbekämpft... ganz viel Potential für zukünftige Bücher! #yeah




Vermutlich bin ich verwöhnt durch das Finale der Percy Jackson- Reihe, aber ich hätte mir den Endkampf dann doch spektakulärer, verlustreicher und vor allem LÄNGER (!!!) vorgestellt. Da wird über fünf Bände hinweg der gemeinsame Kampf von Göttern und ihren Kindern gegen die Erdgeborenen, sowie der beiden Camps gegen Gaia vorbereitet UND DANN ENDEN BEIDE KÄMPFE NACH GEFÜHLTEN MINUTEN???! Hmpppf. Ich meine, die mutige Heldenaktion war echt genial und überhaupt (nur leider hatte ich beim Nachgucken, wie viele Seiten das Buch hat herausgefunden, wer den Kampf überlebt ^^), aber eben nicht heroisch und episch genug!

»Gegen Angst helfen keine Argumente. Das ist wie bei Liebe. Es sind fast identische Gefühle. Deshalb verstehen Ares und Aphrodite sich so gut. Ihre Zwillingssöhne – Furch und Panik - sind aus Krieg und Liebe gezeugt.« 

Was dann aber ähnlich wie bei der PJ-Reihe war, ist die nicht vollständige Erfüllung der Prophezeiung(en). Jedem Halbgott wurde ja ein fürchterliches Schicksal vorhergesagt... Percy, dessen Unfähigkeit ein bestimmtes Opfer zu bringen der Welt teuer zu stehen kommen sollte, Leo, dem Asklepios keine Gesundheitsprognose gibt, Piper, der die Kraft für das letzte Wort fehlen soll... Eingetreten ist davon nichts. Dennoch ein grandioses, emotionales Finale, dass mich neugierig auf kommende Bücher macht :)


Dieses Cover gefällt mir farblich richtig gut, auch wenn es mit seinen Grüntönen nicht so recht zu den bläulichen Vorgängern passt... Dafür symbolisiert die Helligkeit an der Seite die Hoffnung (genau wie die Farbe Grün) und Leos Drache Festus kommt noch mal richtig zur Geltung.

Der Titel ist absolut sinnvoll gewählt, schließlich sind die Halbgötter einerseits das Blut des Olymp und andererseits weckt ebenjenes Gaia...



Grandioser Abschluss voller epischer Kämpfe, dramatischer Spannung und einiger interessanter Wendungen, auch wenn der Endkampf für mich noch spektakulärer und länger hätte sein dürfen... Ansonsten bleibt mir nur meine Fangirl- Energie für #SolAngelo und #KaLeo ♥

emotional ~ fesselnd ~ aufregend


 (Das) Haus des Hades 
^^ mit einem Klick auf die Cover gelangt ihr zu den zugehörigen Rezensionen



Welche Reihe ist eure liebste von Rick Riordan? Welches Paar euer OTP? Welcher Nebencharakter der genialste? Welcher Bösewicht der spannendste?

Und welche Mythologie interessiert euch am meisten?

4 Landgänge

  1. Hey Marysol,
    mit jeder Rezension von dir zu einem Rick Riordan Buch, will ich die Reihen umso dringender beginnen :D
    Schön, dass dir auch der letzte Die Helden des Olymp-Band so sehr gefiel :*

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, du MUSST Riordans Bücher wirklich lesen, sie sind einfach nur genial, HdO sogar noch mehr als PJ!

      LG, Mary <3

      Löschen
  2. Hallo Mary,

    ich mag diese Helden, der Antike eigentlich sehr gerne....nur bin ich da persönlich eher eine Filmschauer als ein Bücherleser!

    Bei den Bücher kommt meistens nicht richtig die Aktion rüber...O.K. wie soll auch?

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Karin,

      kann ich verstehen, aber diese Reihe ist wirklich aktionsgeladen - allerdings sollte man vorher die PJ- Reihe gelesen haben, ist aber kein Muss ^^

      LG, Mary <3

      Löschen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)