Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Dienstag, 18. Juli 2017

Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit...

 Jane Austen Todestag Stolz und Vorurteil Gefühl und Vernunft

... dass heute Jane Austens 200er Todestag ist. Und darum möchte ich euch mitnehmen auf eine kleine Reise durch ihr Werk, Leben und Wirken!

Sonntag, 9. Juli 2017

{Neuzugänge} KW #25-27: Zwischen Wildblumen, Hieroglyphen und Unistress


Ahoy ihr Lieben! Nach Ewigkeiten melde ich mich auch mal wieder - leider auch nur kurz, danach muss ich mich gleich wieder meinen Unitexten und Klausurvorbereitungen widmen ^^ Ansonsten belege ich jetzt einen Volkshochschulkurs "Ägyptische Hieroglyphen lesen und schreiben", total spannend! Dann natürlich tanzen und ab und zu ein paar Seiten lesen.

Erzählen kann und will ich noch nichts, aber ich hab da Montag ein Telefonat... ich bin schon sooo aufgeregt und voller Hoffnung...

Zum Foto: Die Pflanze hat sich nicht etwa versehentlich eingeschlichen, sondern ich habe in den letzten Post wundervolle Post von LovelyBooks bekommen - mit Blütensamen! Die Box hingegen, die liegt da versehentlich... ich habe etwas durcheinander gebracht xD Dafür habe ich ein eBook vergessen - "Sonnentochter" von Lia Haycraft. Wo ist nur mein Kopf???


Sonntag, 18. Juni 2017

{Neuzugänge} KW #22-24: Lebenszeichen zwischen Uni, tanzen und neuen Büchern


Ahoy ihr Lieben! Mal wieder ein Lebenszeichen von mir... die letzten drei Wochen war nicht nur unimäßig recht stressig (3000 Wort- Ausarbeitung und ein Referat), sondern auch insgesamt eher unspektakulär, was Neuzugänge betrifft: Diese Woche drei neue Bücher, die Woche zuvor gar keine und vor drei Wochen ein eBook ^^

Ansonsten wieder irre viel getanzt, und gestern Grillen :) Diesen Samstag ist dann wieder der Sommerball, ich freue mich schon riesig ♥


Sonntag, 28. Mai 2017

{Neuzugänge} KW #20+21: Fußtot, reich beschenkt und drei Jahre alt

 Neuzugänge KW 20+21 2017 Bücher neu newin

Ahoy ihr Lieben! An diesem wundervollen, sonnigen Sonntag feiert mein Blog sein drittes Jubiläum!!! Und neue Bücher gab´s diese Woche auch eine Menge (eines ist noch aus der letzten Woche, da hat sich der Post nicht gelohnt und ich war im Theater - Hamlet!).

Ich bin noch fußtot - gestern einmal 3h und einmal 4h getanzt xD Und na klar, heute gehe ich wieder :P Macht einfach zu viel Spaß...

Uuuuuuund, ENDLICH gibt es eine neue CD von Shakira - habe sie mir natürlich gleich am Erscheinungstag, diesen Freitag, gekauft *-* Und ich liebe sie, wie alle ihre CDs :D

Neben dem heiß erwarteten neuen Buch von Rick Riordan, habe ich mir noch zwei Bücher gekauft (bei Thalia und das von Titania Hardie in der Bücherkiste der Bibliothek), von einem Freund die Känguru Hörbücher bekommen und mir eine Märchenadaptions- Sammlung heruntergeladen - gab es gratis bei amazon :)


{Bloggeburtstag} Wahnsinn! Ein Hobby wird 3...

 Marys Bücherwelten Bloggeburtstag B-Day 3 Jahre Jubiläum

Ahoy ihr Lieben! Ich kann es selbst kaum glauben, aber mein Blog wird heute auf den Tag genau DREI JAHRE ALT!!! Drei Jahre blogge ich nun schon, habe tolle Menschen online und offline kennengelernt, die Leipziger Buchmesse unsicher gemacht, war auf Lesungen, durfte grandiose Bücher lesen und rezensieren, an Blogtouren und Bloggeraktionen teilnehmen und zusammen mit euch die wundervolle Welt der Bücher erkunden.

Sonntag, 14. Mai 2017

{Neuzugänge} KW #18+19: Klassiker des Alltags, voller Lichtgeflüster

 Neuzugänge Kalenderwoche 18/19 2017 Bücher

Ahoy ihr Lieben! Letzten Sonntag gab es von mir keinen Post, da nur ein einziges Buch eingezogen war, aber diese Woche habe ich wieder zugeschlagen xD Genau genommen fehlt auf dem Foto sogar ein Buch, denn die Klassikerausgabe von Alice musste ich leider zurückschicken/ umtauschen - quer über den Autorennamen im Rücken verlief ein tiefer Schnitt und ein weiterer, nicht ganz so tiefer, Kratzer -.-

Was habe ich die letzten beiden Wochen so getrieben? Ehrlich gesagt, nichts allzu aufregendes - Unialltag, tanzen... Dafür habe ich jetzt alle Rezensionsexemplare gelesen (nur rezensieren muss ich sie noch...) und lese daher eigene Bücher :D

Vergesst nicht, regelmäßig in meine Auflistung der Neuerscheinungen reinzugucken, momentan blättere ich die Verlagsvorschauen durch und ahhhhh, so viele neue Bücher!!! o.O Dabei bin ich auch bereits auf ein paar Titel gestoßen, die erst 2018 erscheinen... die findet ihr dann hier ;)


Donnerstag, 11. Mai 2017

{R} Schwestern im Sturm

 Rezension Schwestern im Sturm Schwestern im Sturm | | Sibylle Baillon | | dotbooks | | Historisch | | eBook | | 316 Seiten | | 1/?

Frankreich, zur Zeit der Bauernaufstände: Um sie vor dem drohenden Hungertod zu retten, verschafft der Bauer Cotin seinen drei Töchtern eine Anstellung in Paris. Während Madeleine und Marianne in gut gestellten Häusern unterkommen, muss Jeanne vor den Misshandlungen ihres schmierigen Dienstherrn fliehen. Ganz auf sich allein gestellt, nimmt sie ihr Leben selbst in die Hand und baut sich Schritt für Schritt eine eigene Zukunft auf. Immer wieder führt das Schicksal die drei Mädchen in die Nähe der anderen – doch nie treffen sie aufeinander. Trotzdem geben Marianne, Madeleine und Jeanne die Hoffnung nicht auf, sich wiederzufinden. Doch dann bricht die Revolution aus und stürzt das Land ins Chaos …



Wenn ich für dieses Jahr einen Vorsatz habe, dann endlich wieder mehr Klassiker, Sachbücher und Historisches zu lesen... und da ich bereits ein Buch (in dem es um die Krönungszeit Napoleons geht) gelesen habe, freute ich mich auf dieses, während der Revolution spielende!

Sonntag, 30. April 2017

{Epilog} April ´17: Ein Monat voller Zahlen... endlich 18?!

 Epilog April ´17 Monatsrückblick Neuzugänge Statistik Marys Monat
12 gelesen/gehört | | 20 NZG | | SuB: 130 (-1) | | 1120 Bücher | | 11 Rezensionen geschrieben | | 
9 neue Leser (316)


April, April.. Noch ein Monat vergangen, hach die Zeit rast mal wieder. Endlich (?) bin ich 18 Jahre alt, letztendlich ist aber alles gleich geblieben - tanzsüchtig, lesebegeistert und schokoladenverrückt wie eh und je :P Dafür begann das zweite Semester, bisher macht es mir auch Spaß (sogar deutlich mehr als von meinen Pflichtkursen erwartet ^^), meinen ersten Arbeitsvertrag habe ich unterzeichnet, die ersten Arbeitstage auch schon hinter mich gebracht, war im Theater, im Kino und zwei Tage in Florenz (wundervolle Stadt! ♥), viel getanzt... voller Monat :)

Außerdem durfte ich endlich Christine Vogeley wiedertreffen, das war ein schöner, gemütlicher Nachmittag mit Tee und Kuchen!

Diesen Monat durften zwei Überraschungsbuchpakete einziehen - leider waren da größtenteils nur Bücher drin, die so überhaupt nicht in mein Leseschema passen... werft doch mal einen Blick auf meinen Tauschstapel, vielleicht ist da was für euch dabei? (Wenn es keine RE´s sind, verkaufe ich auch...)

Wahnsinnig viel geblogged habe ich diesen Monat ja nicht so, ein paar Rezensionen und die Sonntagsposts, mehr war´s nicht. Dafür habe ich überwältigend viel Feedback und Kommentare von euch bekommen, gerade bei meinem Flop- Titel. DANKE! ♥

Gelesen habe ich einiges von meiner Liste... mittlerweile SuBen nur noch drei Rezensionsexemplare, und die sind auch noch nicht so lange hier, also yeah! Neben meinen beiden Tops noch zwei weitere wunderbare Titel (plus die GROSSARTIGEN Kängururu- Chroniken!!!) ein Flop und sonst eher mäßig gute Bücher... Durchwachsen, würde ich sagen ^^

{Neuzugänge} KW #16+17: Expedition Lettering in den Mai

 Neuzugänge Kalenderwoche 16 17 2017 Bücher newin

Ahoy ihr Lieben! Letzten Sonntag habe ich darauf verzichtet, euch meine drei eingezogenen eBooks vorzustellen - dafür sind sie jetzt auf dem heutigen Foto mit zu sehen :) Mich erreichte diese Woche auch ein liebevoll verpacktes Handlettering- Buch... bin schon sehr gespannt, das auszuprobieren! Was war die letzten beiden Wochen so los? Die Uni hat für mich wieder begonnen und entgegen anfänglicher Skepsis sind die Pflichtkurse dieses Semesters viel besser, als gedacht! Meinen ersten (und zweiten) Arbeitstag hatte ich mittlerweile auch...

Ansonsten wieder viel Tanzen und diesen Freitag habe ich Expedition Happiness im Kino geguckt, ein toller Film voller wundervoller Bilder von Amerika, Kanada, Alaska und Mexiko *-* Kann ich euch nur empfehlen!

Einziger Wermutstropfen der Woche: Eigentlich wollte ich die liebe Bianca diesen Samstag endlich treffen und dann bin ich krank. Gnaaaah, da ist sie einen Tag in meiner Stadt und dann so was *schnief*

Heute gucke ich mir Apfelstrudel trifft Baklava an, Stand-up-Comedy und gehe danach in den Mai tanzen :)


Dienstag, 25. April 2017

{R} Fenrir ~ Weltenbeben

 Rezension Fenrir Weltenbeben
Fenrir - Weltenbeben | | Asuka Lionera | | Drachenmond | | Romantasy | | eBook | | 600 Seiten | | 1/1

Für die ehrgeizige Archäologie-Absolventin Emma zählt nach der Trennung von ihrem Ex nur eins: die finanzielle Unabhängigkeit. Von der ist sie jedoch durch die schlecht bezahlten Praktikantenjobs meilenweit entfernt. Während einer Expedition auf einer isländischen Vorinsel wird sie von ihrem Ausgrabungsteam getrennt und trifft auf den mysteriösen Mann Wulf, dessen Erscheinung nicht ganz menschlich ist, und sie sofort fasziniert. Emma wittert ihre Chance, mit Wulf eine sensationelle Entdeckung gemacht zu haben, die ihr die Türen zur Welt der reichen und erfolgreichen Wissenschaftler öffnen wird. Doch auf die Gefühle, die der seltsame Fremde in ihr hervorruft, ist sie nicht vorbereitet. Als Emma schließlich erkennt, wer Wulf wirklich ist, gerät nicht nur ihre Welt ins Wanken. Ohne es zu ahnen, gerät sie zwischen die Fronten eines uralten Krieges, und schnell lernt sie, dass nicht jeder, der in der Dunkelheit kämpft, gleichzeitig ein Schurke ist.


Begeistert von jeglicher Form von Mythologie, durch einen dänischen Vater aber der nordischen zugetan, stand dieses Buch schon lange auf meiner Wunschliste - umso mehr habe ich mich über das liebe Rezensionsangebot der Autorin gefreut! ♥ Kaum auf dem Reader eingezogen, begann das Abenteuer auch schon...

Sonntag, 23. April 2017

{ZzS} #65: 1001 Kuss ~ Djinnrache

1001 Kuss Djinnrache Zitate Rezension
Djinnrache | | Rebecca Wild | | im.press | | Fantasy | | 5/5 Anker

Ahoy ihr Lieben! Heute kein Neuzugangspost für euch - die beiden neuen eBooks dieser Woche stelle ich euch dann nächsten Sonntag vor ;) Als ich mich durch meine Markierungen in diesem Buch klickte, um zwei, drei Zitate für die Rezension auszuwählen, ist mir klar geworden, dass ich unmöglich nur so wenige auswählen kann und sie euch stattdessen am nächsten Zitatsonntag präsentieren muss. Und hier sind sie nun, die orientalisch- piratischen Auszüge ;)

Donnerstag, 20. April 2017

{SR} Princess, Water & Gods

“  “

Ahoy ihr Lieben! Heute gibt es mal wieder einen Sammelrezensions- Post zu drei Titeln aus dem Hause des Carlsen Verlags. Bereits an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die Rezensionsexemplare! ♥ 

Was die heutigen Titel weiterhin verbindet, sind die englischsprachigen Titel (von denen ich ja grundsätzlich kein größerer Fan bin...) und der Fakt, dass mich zwar alle äußerst angenehm unterhalten haben, mich aber auch nicht vom Sockel reißen konnten vor Begeisterung. Genretechnisch bunt gemischt: Eine Märchenadaption, eine Dystopie und ein Fantasy/Romantasy- Titel.


Sonntag, 16. April 2017

{Neuzugänge} KW #15: Ein Koffer aus Florenz voller Neuerscheinungen

 Neuzugänge KW #15 2017

Ahoy ihr Lieben! Auch diese Woche war wieder eine wunderschöne und zudem die letzte vorlesungsfreie.... Montag und Dienstag war ich in Florenz und hach, was für eine schöne Stadt, leckerstes Essen und SONNEEEEEEEEEEE!!! Ansonsten wieder viel getanzt und Sonntag war ich im Theater/ Oper und habe Ball im Savoy gesehen - großartig, farbenfroh und lebensbejahend *-*

Große Bücherausbeute wieder - mit meinem Shelfie habe ich ein LBM- Überraschungsbuchpaket gewonnen, zwei Rezensionsexemplare trudelten ein und den Koffer voller Tierwesen habe ich von meiner Omi bekommen (wobei der genau genommen zu den Neuzugängen letzter Woche gehört, aber ich habe ihn erst nach Veröffentlichung des Posts bekommen, daher ^^) ♥♥♥

Uuuuuuund, die ersten Vorschauen sind da!!! Schaut also unbedingt in meine Auflistung der Neuerscheinungen 2017, ich habe sie bereits aktualisiert und werde euch dort auf dem Laufenden halten ;) Gerne dürft ihr auch meiner aufgefüllten Tauschecke einen Besuch abstatten :D


Samstag, 15. April 2017

{R} Die Gabe der Zeit ~ Verlorene Liebe

 Rezension Die Gabe der Zeit Verlorene Liebe
Verlorene Liebe | | Alexander R. Bloom | | Selfpublishing | | Fantasy | | eBook | | 252 Seiten | | 2/3

Nervös und mit einem Kribbeln im Bauch fährt Manuel nach Paris. Dort erwartet ihn Claire, die Frau seiner Träume. Doch wenige Minuten vor dem Treffen hat er eine Vision, in der er ihren Tod voraussieht. Er ist überzeugt, dieses Unglück nur verhindern zu können, indem er ihr in Zukunft aus dem Weg geht. Schweren Herzens tritt er die Heimreise an und glaubt so, das Schicksal ausgetrickst zu haben. Vergeblich versucht er, sie zu vergessen. Als er ihr ein weiteres Mal überraschend begegnet, ist sie in Begleitung eines anderen Mannes. Dann entdeckt er in einem Trödelladen ein altes Schwarz-Weiß-Foto aus den Fünfzigerjahren. Schockiert starrt er auf das Bild. Mit einem Mal wird ihm klar, dass er sich geirrt hat. Claire befindet sich weiterhin in größter Gefahr. Verzweifelt versucht er, das Schlimmste zu verhindern. Doch nach kurzer Zeit muss er sich fragen, ob dieses Vorhaben nicht alles noch verschlimmert oder gar erst auslöst.


Dass ich den ersten Band gelesen habe, ist nun bald auch schon wieder ein Jahr her und so habe ich mich gefreut, endlich den zweiten in neuem Gewand auf meinem Reader begrüßten zu dürfen - mehr Romantik und mehr Fantasy war ja die Devise...


Donnerstag, 13. April 2017

{R} Without Worlds

 Rezension Without Worlds
Without Worlds | | Kerstin Ruhkieck | | Dark Diamonds | | Dystopie | | eBook | | 350 Seiten | | 1/1

Die 21-jährige Clara ist eine der wenigen Überlebenden einer untergegangenen Welt. Zusammen mit dem letzten Rest der Bevölkerung lebt sie im einzigen Gebäude, das nach der großen Erderschütterung stehen blieb: ein ehemaliges Luxushotel, das einsam in den Himmel hinaufragt und von todbringenden Kreaturen umzingelt ist. Als »roter Engel« ist es ihre trostlose Aufgabe, regelmäßig das Bett mit einem ihr zugewiesenen Mann zu teilen und dessen Nachkommen auszutragen. Bis eines Tages ein neuer Überlebender zum Teil der Gemeinschaft wird und ihr Leben eine Kehrtwendung nimmt…​


Obwohl bekennender Dystopienfan, scheine ich wohl die Einzige zu sein, die von diesem Buch nicht angetan ist - mich konnte einfach kein Aspekt überzeugen oder gar begeistern...

Dienstag, 11. April 2017

{R} Der Prinz der Elfen

Rezension Der Prinz der Elfen
Der Prinz der Elfen | | Holly Black | | cbt | | Fantasy | | HC | | 416 Seiten | | 1/1

Die Geschwister Hazel und Ben leben in dem Ort Fairfold, der an das magische Elfenreich grenzt. Seit Jahrzehnten steht dort, mitten im Wald von Fairfold, ein gläserner Sarg, in dem ein Elfenprinz schläft – von Touristen begafft und von der Bevölkerung argwöhnisch beäugt, auch wenn Hazel und Ben die alten Geschichten nicht glauben. Seit Kindertagen fühlen sie sich zu dem schlafenden Jungen magisch hingezogen, ihm vertrauen sie alle ihre Geheimnisse an. Inzwischen ist Hazel 16 und küsst immer neue Jungs, um die Leere in ihrem Herzen zu füllen. Doch als eines Tages der Sarg leer ist und der Prinz erwacht, werden die Geschwister in einen Machtkampf der Elfen gezogen. Hazel muss die Rolle annehmen, in die sie sich als Kind immer geträumt hat: als Ritter gegen ein dunkles Monster kämpfen …


Als absoluter Fan der Spiderwicks und Holly Blacks verrückter, düsterer Elfenwelt, konnte ich ihrem neusten Roman (bzw. der Übersetzung) einfach nicht widerstehen und freute mich auf ein ungewöhnliches Buch.

Sonntag, 9. April 2017

{Neuzugänge} KW #14: Von wundervollen Menschen und meinem heißersehnten Petticoat, oder: Ich bin 18!


Ahoy ihr Lieben! Hach, was für eine schöne Woche... ich bin 18 geworden und so viele wundervolle Menschen haben an mich gedacht und mir mit ihren Geschenken und Worte eine großer Freude gemacht - Leser, Blogger, Freunde, Familie... DANKE! ♥ Außerdem habe ich mein langersehntes Petticoat bekommen und zur Tanzparty bereits tragen dürfen *-*

Desweiteren habe ich mich mit der wundervollen Christine Vogeley, Autorin meines Lieblingsbuches Die Liebe zu so ziemlich allem treffen dürfen :) Ein wundervoller Nachmittag mit leckerstem Kuchen ^^


Freitag, 7. April 2017

{R} Caraval ~ Es ist nur ein Spiel

 Rezension Caraval Es ist nur ein Spiel
Caraval | | Stephanie Garber | | ivi | | Fantasy | | TB | | 400 Seiten | | 1/2

Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zu Caraval ermöglichen. Aber ist Caraval wirklich das, was Scarlett sich erhofft hat? Sobald das Spiel beginnt, kommen Scarlett Zweifel. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt ...


Auf dieses Buch habe ich bereits riesig gefreut, da ich momentan skurrile Geschichten, Zirkusmagie und morbid- bizarre Charaktere liebe...

Mittwoch, 5. April 2017

{R} Seelenlos ~ Himmelschwarz +++ Gewinnspiel

 Rezension Seelenlos Himmelschwarz
Himmelschwarz | | Juliane Maibach | | Selfpublishing | | Fantasy | | TB | | 307 Seiten | | 2/?

Gemeinsam mit Asrell und Niris versucht Gwen Tares zu retten. Doch als sie ihn wiedersieht, merkt sie schnell, dass etwas anders ist – irgendetwas in ihm sich verändert hat … Um Tares helfen zu können, sieht sie nur einen Weg: Es bleibt ihr nur, die Verisells aufzusuchen und diese darum zu bitten, sie auszubilden. Dort angekommen, muss sie jedoch feststellen, dass die meisten ihr misstrauisch gegenüberstehen. Dennoch versucht Gwen alles, um ihre Kräfte weiterzuentwickeln und merkt dabei schnell, dass im Dorf selbst merkwürdige Dinge vor sich gehen. Was ist das Himmelschwarz? Und was hat Fürst Revanoff damit zu tun? Am Ende birgt das Himmelschwarz nicht nur eine entsetzliche Gefahr, sondern besiegelt auch Gwens größtes Unglück …


Nachdem mich der erste Band hat begeistern können, habe ich mich gefreut, endlich weiterlesen zu können, wie es mit Gwen und Tares weitergeht...

Montag, 3. April 2017

{R} Die Schiffe der Waidami

 Rezension Die Schiffe der Waidami
Die Schiffe der Waidami | | Klara Chilla | | Selfpublishing | | Fantasy | | TB | | 427 Seiten | | 1/?

Als Kind vom Inselvolk der Waidami entführt, ist Captain Jess Morgan zu einem Leben als Pirat gezwungen. Über eine Tätowierung ist er auf magische Weise mit seinem Schiff verbunden und teilt mehr mit der Monsoon Treasure, als nur seine Verletzungen. Doch dem Drang nach Freiheit folgend, will er sich von den Waidami lösen, die dadurch ihre uneingeschränkte Macht über die Karibik in Gefahr sehen. Sie senden eine Spionin aus, die widerwillig als Navigatorin an Bord der Monsoon Treasure geht. Schon bald muss sie erkennen, dass die Männer nicht ihren Vorstellungen von blutrünstigen Piraten entsprechen...


Momentan bin ich ja regelrecht piratensüchtig und so konnte ich diesem Buch, das Magie, Piraten und ganz viel Spannung versprach, einfach nicht widerstehen - glücklicherweise!!!

Sonntag, 2. April 2017

{Neuzugänge} KW #13: Die Schöne und die LovelyBox


Ahoy ihr Lieben! Was für eine schöne Woche... ich habe mich viel mit Freunden getroffen und gestern war ich im Kino und habe Die Schöne und das Biest geschaut... hach, wie schöööön! *-* Außerdem war ich auf meinem ersten Science Slam (als Zuschauerin!) und es hat mir gut gefallen. Außerdem habe ich die LovelyBox gewinnen dürfen - die drei eingeschweißten Hardcover waren allesamt darin ♥

Fleißig gebloggt habe ich auch, sodass jetzt sowohl mein Messebericht, als auch mein neues Format, der Quartalsrückblick in TAG- Form online sind und sich auf eure Besuche und Kommentare freuen... Und meine Tauschecke erstrahlt ebenfalls in neuem Kleid :)


Freitag, 31. März 2017

{Epilog} März ´17: Kino, LBM und (zu?) viele neue Bücher

 Monatsrückblick März 2017 Epilog Marys Bücherwelten Highlight
14 gelesen/gehört | | 31 NZG | | SuB: 131 (-20) | | 1108 Bücher | | 15 Rezensionen geschrieben | | 
7 neue Leser (307)


Und schon ist bereits der März vorbei, das erste Quartal abgeschlossen... Diesen Monat habe ich viel unternommen - Theater, Kino, Museen, aber auch Freunde getroffen, viel Tanzen gewesen, entspannt und meine Freizeit genossen. Weiterhin werde ich ab nächsten Monat einem kleinen Nebenjob nachgehen - das hat sich total spontan und ungeahnt ergeben :D Als absolutes Highlight möchte ich den Film Hidden Figures hervorheben - stark, ermutigend und wundervoll. UNBEDINGT gucken!!!

Mittlerweile habe ich auch meine Klausurennoten und bin super glücklich - in Politische Soziologie habe ich eine 1,7 (obwohl ich deutlich weniger geschrieben habe, als wir sollten...) und in Internationale Beziehungen sogar eine 1,0 o.O Hätte ich niemals mit gerechnet und bin umso glücklicher *-* Ob ich Arabisch bestanden habe, weiß ich noch nicht, nehme es aber sehr stark an...

Blogtechnisch habe ich auch einiges geschafft - viele Rezensionen nachgeholt, die Reihenübersicht endlich aktualisiert, und meinen SuB aufgeräumt - einige Bücher sind jetzt nur noch auf dem Tauschstapel, 14 wanderten in die in die tbr- jar und 12 eBooks habe ich gelöscht. Außerdem gibt es jetzt ein neues Format - den Quartalsrückblick im TAG- Form. Der erste Post ist schon online :)

Vom 23.-26. März war ich in Leipzig. Am Donnerstag war ich mit meiner Mutter, meiner Tante und meinem Onkel im Panometer und habe mir die Titanic- Ausstellung angeguckt. Ich war ja eher skeptisch und wurde total geflashed! Spannende Einführung in das 20. Jahrhundert und Gänsehaut pur beim Panorama des Wracks... Freitags bis Sonntag war dann Messe angesagt - genaueres könnt ihr in meinem Messebericht nachlesen ;)

Gelesen habe ich einiges von meiner Liste... und zudem noch zwei Hörbücher gehört. Leider musste ich ein Buch abbrechen und Peter Pan konnte mich nicht so verzaubern, wie erhofft - aber ansonsten war dieser Monat voller großartiger Bücher. Atmosphärisch unschlagbar waren The Sleeping Prince und Rache und Rosenblüte, während mich mein absolutes Monatshighlight Hexenherz - Eisiger Zorn vor allem durch seine Unkonventionalität und Stärke beeindrucken konnte.

{Quartalsrückblick} Frühjahrs~ TAG



Ahoy ihr Lieben! Heute startet ein neues Format - alle drei Monate möchte ich euch mit einem TAG Einblick in mein buchiges Quartal geben. Und würde mich über eure Teilnahme freuen! ♥ Wie läuft das ganze ab? Ganz einfach, vier bleibende Fragen (was wolltest du lesen, was hast du gelesen, Top & Flop) und 10 weitere Fragen, die an die Jahreszeit angepasst sind. Einfach Banner hier herunterladen, Fragen beantworten und schon seid ihr dabei ;)

Frühling hat gerade erst gestartet und schon der TAG? Mein TAG, meine Regeln - das Wetter hat sich uns anzupassen, haha xD Also los geht´s!


Was wolltest du in den letzten drei Monaten lesen?

Mittwoch, 29. März 2017

{R} Nebelring ~ Die Erinnerungen der Unsterblichen

 Rezension Nebelring Die Erinnerungen der Unsterblichen
Die Erinnerungen der Unsterblichen | | I. Reen Bow | | Selfpublisher | | Fantasy | | eBook | | 
436 Seiten | | 3/4

Auf der Suche nach der Wahrheit über die rätselhafte Malweesubstanz begegnet Zoe zwei reisenden Beschwörerinnen, die das große Geheimnis zu verbergen scheinen. Das Schmuckstück, das eine der Frauen bei sich trägt, und die entscheidende Antwort kennt, zieht es allerdings vor, diese um jeden Preis weiterzugeben. Wie ein Parasit kettet es sich auf magische Art an Zoe und entführt sie in die Schatten der Vergangenheit, die entsetzliche Geschichten der Alten Welt offenlegen.


Das diese Geschichte Potential hat, war mir vom ersten Band an bewusst - sonst hätte ich ja auch nicht weitergelesen! Und dennoch konnte mich dieser dritte Teil überraschen und endgültig davon überzeugen, dass Nebelring eine gant besondere Reihe ist...

Dienstag, 28. März 2017

{Bericht} Das war die LBM 2017


Ahoy ihr Lieben! Jetzt ist schon wieder so weit: Die Leipziger Buchmesse hat ihre Pforten wieder geschlossen und ein ganzes, langes Jahr steht vor uns, bevor sie wieder öffnen. Naja nicht, ganz. Denn dank all der wundervollen Erlebnisse, Bilder und großartiger Neuerscheinungen die noch bevorstehen, wird die Zeit bestimmt wieder wie im Flug vergehen!

Nachdem ich es letztes Jahr versäumt hatte, wollte ich zumindest dieses Jahr von meinen Eindrücken berichten...

Montag, 27. März 2017

Peter Pan oder warum ich nicht mit ins Nimmerland fliege

 Rezension Peter Pan
Peter Pan | | J.M. Barrie | | Coppenrath | | Kinderbuch | | HC | | 256 Seiten | | 1/1

Ahoy ihr Lieben! Unzählige Male verfilmt und adaptiert, jeder kennt sie, jeder liebt sie - die Geschichte von Peter Pan. Nur ich kannte sie nicht. Diese Bildungslücke habe ich mit dieser wundervolle illustrierten Ausgabe des Klassikers endlich geschlossen. Doch...

Sonntag, 26. März 2017

{Neuzugänge} KW #12: LBM oder so war das eigentlich nicht gedacht


Ahoy ihr Lieben! Uuuuh, so viele neue Bücher *duck* Klar, Leipziger Buchmesse, aber trotzdem... so war das nicht geplant! xD Aber ich freue mich so sehr über jeden einzelnen Neuzugang - Bücher aus Goodiebags, Rezensionsexemplare, ein gratis eBook, ertauschte Zirkusbücher (danke liebe Ramona) und auch ein paar gekaufte sind dabei... Riesig freue ich mich auch über die beiden Ewiglich- Bände: Sie haben jeweils nur 4,95€ neu bei Thalia gekostet - danke Steffi für den Hinweis ♥

Zu meinen Erlebnissen auf der LBM 2017 folgt die nächsten Tage noch ein Post, also klickt rein ;)


Freitag, 24. März 2017

{KR} TodHunter Moon ~ Fährtenfinder

 Rezension TodHunter Moon Fährtenfinder Septimus Heap
Fährtenfinder | | Angie Sage | | Goya LiT | | Kinderbuch | | Hörbuch | | 329min | | 1/3

Alice TodHunter Moon - kurz Todi - wird mit 12 Jahren endlich in die ­Geheimnisse der FährtenFinder eingeweiht. Kurz darauf verschwinden ihr Vater und ihre beste Freundin Ferdie spurlos. Zusammen mit Ferdies Bruder Oskar begibt sich Todi auf die Suche. Dabei lernt sie, auf den Alten Wegen ihrer Ahnen zu wandeln. Zur Seite steht ihr dabei ein ganz Außergewöhnlicher Zauberer - kein geringerer als Septimus Heap. Und der hat es gerade mit einem mächtigen Feind zu tun: Ein Schwarzkünstler hat den Palast der Schneeprinzessin in seine Gewalt gebracht. Zusammen stürzen sich Todi und Septimus in den Kampf gegen das Böse.


Zu Beginn hatte ich ja gefürchtet, nicht in die Welt zurückzufinden, da das Lesen der Septimus Heap- Reihe bei mir schon so lange zurückliegt. Schnell wurde aber klar, dass diese Sorge vollkommen unbegründet ist, da immer wieder wichtige Ereignisse rekapituliert werden, Personen vorgestellt werden und Hintergrundwissen nicht vorausgesetz wird. So konnte ich mich vollends auf die Geschichte einlassen...

Donnerstag, 23. März 2017

{R} Hexenherz ~ Eisiger Zorn

 Rezension Hexenherz Eisiger Zorn
Hexenherz - Eisiger Zorn | | Monika Loercher | | acabus | | Fantasy | | TB | | 440 Seiten | | 1/?

Europa, 1466: Als die Hexenverfolgung immer weiter um sich greift, schreitet die bisher geheime Elite der Hexen ein und offenbart: Jede Frau ist der Magie fähig! 

550 Jahre später wächst die junge Hexe und staatstreue Gardistin Helena in einer Gesellschaft heran, in der die Vorherrschaft der Frauen unumstößlich scheint. Sie träumt davon, weiter im Dienst der höchsten Hexe, der Goldenen Frau, aufzusteigen. Doch als sie Opfer einer Intrige wird und fliehen muss, gerät sie in die Fänge von Rebellen. Denn auch das stärkste Regime hat seine Fehler – und seine Feinde …


Immer auf der Suche nach ungewöhnlichen Büchern, konnte ich dem Rezensionsangebot der Autorin unmöglich widerstehen! Und ja, dieses Buch ist grandios, besonders und unkonventionell!! Warum?

Mittwoch, 22. März 2017

Hörbücher sind doof!*


Ahoy ihr Lieben! Eines war für mir immer klar: Hörbücher sind doof! Warum? Ähm ja, warum eigentlich? Die Schatzinsel habe ich mir seit meiner frühesten Kindheit so oft angehört, dass ich mühelos ich Schlaf mitsprechen kann, Bibi Blocksberg habe ich über 90 Folgen lang mein Ohr geschenkt, als Harry Potter und der Orden des Phönix in der Bibliothek fehlte, griff ich kurz entschlossen zu Rufus Beck´ tonisierter Version (und habe bis heute auf Grund des begeisternden Hörvergnügens das Bedürfnis, nicht nur den fünften zu Ende zu hören, hab ihn dann nämlich in Buchform beendet, sondern mir alle sieben Hörbücher anzuhören) und die GEOlino extra Hör- Bibliothek finde ich ebenfalls großartig.

Und doch, es stand in Stein gemeißelt: Bücher als Hörbuch oder Hörspiel? NIEMALS! Moment, der Unterscheid zwischen Beidem, was war der nochmal...

Dienstag, 21. März 2017

{KR} Krypteria: Jules Vernes geheimnisvolle Insel ~ Auf den Spuren der Ninja

 Rezension Krypteria Jules Vernes geheimnisvolle Insel Auf den Spuren der Ninja
Auf den Spuren der Ninja | | Fabian Lenk | | cbj audio | | Kinderbuch | | Hörbuch | | 80min | | 3/?

Die Freunde Meg, Tom, Jason und Sera sind in Aufruhr: Eddy, ihr sprechender tierischer Freund, wurde entführt! Eine Spur führt zur japanischen Mafia. Die vier brechen zu einer waghalsigen Rettungsmission nach Yokohama auf. Dort erwarten sie nicht nur ein skrupelloser Mafiaboss, sondern auch mysteriöse japanische Geisterwesen. Zum Glück ist Jason ein ausgebildeter Junior-Ninja!


Bereits zwei Mal bin ich mit den vier Freunden und ihrem süßen Skwieselbiesel auf Expedition gegangen und so habe ich mich schon sehr auf ihr neuestes Abenteuer gefreut.

Mein Plan für die LBM ´17


Ahoy ihr Lieben! Nur ein kurzes Lebenszeichen von mir ♥ Ich bin schon ganz aufgeregt und vorfreudig auf die Buchmesse und möchte ich daher kurz meinen Plan für die nächsten Tage zeigen - ich hoffe natürlich, viele von euch zu treffen und zu plaudern :)

Montag, 20. März 2017

{R} MeeresWeltenSaga ~ Unter dem ewigen Eis der Arktis

 Rezension MeeresWelten Saga Unter dem ewigen Eis der Arktis
Unter dem ewigen Eis der Arktis | | Valentina Fast | | im.press | | Fantasy | | eBook | | 332 Seiten | | 1/5

Überall Wasser und kalte Meeresluft. So schön das Land der Mitternachtssonne auch sein mag, so wenig kann sich Adella über den Umzug nach Norwegen freuen. Zu viele Erinnerungen lasten auf den glitzernden Fjorden, zu denen ihre Eltern sie jedes Jahr mitgenommen haben. Nun ist alles, was ihr von ihnen geblieben ist, eine simple Kette mit einer einzigen Perle dran – ein Schmuckstück, das ihr ihre vor kurzem verstorbenen Eltern von einer Unterwasserexpedition mitgebracht haben. Aber die Meereswelt hat die entwendete Perle nicht vergessen. Und so passiert bei einem Ausflug das Unfassbare: Adella wird in die Tiefen des Wassers gezogen und verwandelt sich in eine Meerjungfrau…


Von ihrer Royal- Reihe bereits nicht so begeistert, wollte ich Valentina Fast dennoch eine weitere Chance geben, zumal ich fasziniert vom Meer, seinen Bewohnern und phantastischen Wesen bin. Gleich vorweg muss ich sagen, dass ich das Buch nach knapp 200 Seiten abgebrochen habe :/ Wer also eine begeisterte Rezension lesen möchte, sollte lieber wegklicken, denn meine enthält SPOILER und eine Menge Unmut.