Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Sonntag, 1. Januar 2017

Jahresrückblick 2016 ~ Dein Buchjahr in 30 Fragen

Jahresstatistik 2016

Ahoy ihr Lieben! Ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht! Die Zeit der Jahresrückblicke beginnt und um euch und mir einen kleinen Überblick über mein buchiges Jahr 2016 zu verschaffen, nutze ich doch Martinas vorbereiteten 30 Fragen!

Gerne könnt ihr in den Kommentaren auf ein paar den Fragen ebenfalls antworten oder meine Auswahl kommentieren... ich bin gespannt, also haut in die Tasten ;)

KLEINER NACHTRAG: Mist, habe das "bis zum 30.11. gelesen" nicht gesehen und daher noch ein paar Dezember- Bücher mitreingebracht :/


Allgemein


Zorn und Morgenröte 1. Buch des Jahres– Welches war für Euch DAS Buch des Jahres?
(Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt.)
Ist ja wirklich böse, gleich die schwerste Frage zuerst... *seufz* Ich nominiere an der Stelle -dammdammdaaaaam- Zorn und Morgenröte. Warum? 2016 war ja nun wirklich das Jahr der Orientadaptionen und dieses Buch, mein neuntes in diesem Jahr, hat mich aus den Socken gehauen, verzaubert und gebannt. Aaaaaaber hier findet ihr meine jeweiligen Monatshighlights :D


Ein Hauch von Schicksal 2. Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?
Ein Hauch von Schicksal - leider! Ich hatte mich total auf die Geschichte gefreut und bin noch immer verliebt in das Cover. Nur war die Prota nervig, die Story langweilig und als es zu einer brutalen Vergewaltigung kam, habe ich abgebrochen.


Darkmere Summer3. Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?
Darkmere Summer! OMG, ich weiß noch, wie ich das Buch während des Lesens gehasst und danach unglaublich geliebt habe, weil es so nervenaufreibend ist ^^


Glimmernächte4. Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?
Das war dann wohl Glimmernächte, ein Buch von dem ich mir magische Momente, eine zarte Lovestory, prunkvolle Bälle und Dänemarkliebe erhofft hatte. Um dann nichts davon zu bekommen!


SnowFyre - Elfe aus Eis5. Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?
Einige Bücher habe ich dieses Jahr an einem Tag beendet, aber ein wahrer Pageturner war für mich SnowFyre - Elfe aus Eis. Ich wollte es so dringend beginnen, dass ich drei andere Bücher unterbrochen habe und obwohl ich (für die Uni muss man leider ab und zu schlafen!) zwei Tage gebraucht habe, spukte es mir andauernd im Kopf herum :)


6. Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2016 Eure liebste Reihe? (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein.) Und auf welche Fortsetzung in 2016 freut Ihr Euch am meisten?
Okay, es wurde nicht explizit erwähnt, dass man das nicht darf, also nominiere ich zwei Reihen - Dark Wonderland und Die dreizehnte Fee. Beides Reihen, die von den üblichen Fantasy- Erscheinungen abweichen, düster, dramatisch und nervenzerreißend sind und mich einfach überwältigt haben ♥

Rache und Rosenblüte  Goldener Käfig 
Bei den Fortsetzungen schiele ich vor allem auf Rache und Rosenblüte, sowie Goldener Käfig. Kleine Schleichwerbung in eigener Sache: Wer neugierig ist, welche Bücher sonst noch so im nächsten Jahr erscheinen, sollte hier mal reinstöbern ;)


(Das) Haus des Hades7. „Dickster Schmöker“ – Welches war Euer Buch mit den meisten Seiten? Sind die Seiten nur so „dahin geflogen“ oder musstet Ihr kämpfen?
Wenn ich mich nicht verguckt habe, war Das Haus des Hades dieses Jahr mit 624 Seiten mein dickster Wälzer. Und hallooooo?! RICK RIORDAN! Natürlich sind die Seiten nur so dahin geflogen ^^


8. Die meisten Fehler – Ist Euch ein Buch ganz besonders negativ durch viele logische und/ oder orthografische Fehler aufgefallen?
Sonnentänzer Sturm der FreiheitIch kann mich eigentlich an kein Buch erinnern, was mich wegen allzuzvieler Fehler gestört hätte... lediglich bei Sonnentänzer war ich manchmal verwirrt, wie alt die Protagonistin denn nun wirklich ist (aber ansonsten war es ein wunderbares Buch *-*). Und bei Sturm der Freiheit gab´s auch immer mal wieder kleinere Tippfehler. Ich muss aber auch sagen, dass ich über orthografische Fehler oft hinweg lese ^^


Die kubanische Revolution9. Interessantestes Sachbuch – Auch „non-fiction“ kann fesseln, welches Sachbuch hat Euch in diesem Jahr am meisten beeindruckt?
Fünf Sachbücher habe ich dieses Jahr tatsächlich gelesen, nicht nur aber eben auch wegen meines Abiturs. Keines hat mich wirklich begeistern können, am spannendsten war aber wohl Die kubanische Revolution.



Story


Entschlafen10. Schlimmster Buchmoment – Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?
OMG!!! Ich weiß ohne Nachzuschauen, was mein schlimmster Moment war. Und der geschah in Entschlafen. Ich spoiler jetzt mal nicht aber so ab der Hälfte des Buches habe ich nur noch geweint und am Ende geheult wie noch nie nach einem Buch... #Juliawasmachstdunurmitmir #völligfertig


11. Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?
Blutbuch SnowFyre - Elfe aus EisDas Ende, das mich am meisten enttäuscht hat, war wohl das der Seiten der Welt- Trilogie in Blutbuch, denn es fühlte sich ja mal so was von gar nicht nach einem Ende an! Aber auch bei SnowFyre war ich enttäuscht, denn das Buch war sooooo großartig und wurde dann innerhalb von wenigen Seiten abgekanzelt. Whyyyyyy?!



Charaktere


12. Liebster Held – Welches war Euer liebster Held?
Als solches fand ich Leo aus Helden des Olymp ja mal sooo toll! Er war mutig, erfinderisch und hat immer alle aufgemuntert ♥ Vom Äußeren und vom Charakter her konnte mich dieses Jahr Morpheus aus Dark Wonderland für sich einnehmen (ich meine hallo?! Hut und Sarkasmus #hilfeichschmelze).


13. Liebste Heldin – Welche Heldin hat Euch am besten gefallen?
Bei den Mädels achte ich nicht so sehr aufs Äußere, da sie ja eh immer alle hach-so-schön sind und dabei aber möglichst undweiblich daherkommen, Kleider hassen, nicht Tanzen können und wollen und jedes "Mädchen-Mädchen" gleich als Zicke abstempeln. Schade ^^ Zwei Kickass- Heldinnen küre ich dieses Jahr allerdings, und zwar Mare aus Die Farben des Blutes und Mayhem aus der Chaos- Trilogie.


14. Liebstes Paar – Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!
Sämtliche Helden des Olymp- Paare natürlich, aber vor allem Morpheus und Alyssa aus Dark Wonderland ♥ (Wobei Morpheus und Mary auch gar nicht so schlecht klingen würde...)


15. Nervigster Held/ Nervigste Heldin: – Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt? Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen/ peinlichen Moment?
Flammen der ZeitFuria aus Seiten der Welt hätte ich manchmal echt an die Wand klatschen können, aber am schlimmsten waren die Charaktere aus Flammen der Zeit (ja, allle!), die von der ersten Seite an rumnervten und sich unmöglich benahmen. Brandon, der Mere ins Gesicht sagt, sie nicht zu lieben und selbstsüchtig dennoch will, dass sie ihre Zeit verlässt, Elizabeth, die sich aufführt wie eine Prinzessin oder auch Theo, der sie alle verrät...


16. Fiesester Gegenspieler – Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?
Ich würde sagen, die Helden des Olymp haben mit Gaia am schlimmsten zu kämpfen gehabt, denn die kann sie überall erreichen und so viele Ungeheuer und Kämpfer rekrutieren...


Nachtland17. Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben?
Ich kann mir ja kaum die Namen der Hauptprotagonisten merken xD Aber ich fand diese Siebenstern-Exlibra aus Nachtland, die ihren Brustkorb aufklappen konnte extrem cool...



Verschiedenes


Sehnsuchtsvolle Berührung18. Bester Kuss – Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?
Ufff, sicherlich bei einigen! Aber bei über 130 Büchern und Hörbüchern...? Aber ich mochte den Kuss der "Bierszene" in Sehnsuchtsvolle Berührung sowie den von Morpheus und Al (und wieder Dark Wonderlaaaaand xD) in seinem Garten-Zimmer sehr ♥


Opposition - Schattenblitz Chaosherz19. Beste Liebesszene – Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat Euch am meisten angesprochen?
Daemon und Katy in Opposition, na klar ;) Erwähnenswert finde ich aber auch die Szene aus Chaosherz, denn zum ersten Mal habe ich in einem Jugendbuch einen so sensiblen Umgang mit dem Thema gesehen - May denkt lange darüber nach, wartet auf den perfekten Moment, dann all´ die "Peinlichkeiten" und auch im Nachhinein noch die Unsicherheit... sehr authentisch!


20. „Lachkrampf“– Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?
Sämtliche Bücher von Riordan, die ich dieses Jahr gelesen habe xD


21. „Heulkrampf“ – Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?
Wie erwähnt, der letzte Band der 13. Fee- Trilogie...


(Die) silberne Königin22. Bestes/ liebstes Setting – Euer Lieblingsland/ Eure Lieblingsstadt, eine wundervoll gestaltete Fantasywelt – Welches Setting hat Euch besonders beeindruckt?  
Mich konnte die fiktive Eiswelt in Die silberne Königin begeistern. Aber auch *surprise* Dark Wonderland war faszinierend ^^


Rebellin des Sandes
23. „The big screen“ – Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?
Ich glaube, die Rebellin des Sandes wäre als Film großartig, Orient und Wildwest, Action, Magie, Kickass- Prota...



Autoren


24. Liebster Autor – Welchen Autor/ Welche Autorin habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen?
Am meisten wohl Rick Riordan und das auch sehr gerne.


25a. Autoren-Neuentdeckung 2016 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet?
Katharina Seck ♥


Nordlichtzauber25b. Autoren-Enttäuschung 2016 – Ein Autor, von dem ihr bisher alles verschlungen habt, der Euch aber arg enttäuscht hat in diesem Jahr?  
So richtig passt da keiner, höchsten Jennifer Alice Jager, von der ich dieses Jahr drei im.press- Titel gelesen habe und von allen total begeistert war, nur um dann im Dezember so von Nordlichtzauber enttäuscht zu werden...



Äußerlichkeiten


26. Bestes Cover– Welches Cover hat Euch im Jahr 2016 am besten gefallen? (Hier müsst Ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das Euch im Jahr 2016 beeindruckt hat, zählt.)
Hier habe ich es mir mal leicht gemacht und nur in meine Rezensionsübersichtsseite geguckt :)

Herzbube Herzkönig Liebe keinen Montague (Die) Magie der Silberakademie Reise um die Erde in 80 Tagen Tödliche Berührung Zwischen Macht und Spiegel


Living the Dream – Liebe kennt keinen Plan (Die) Bücherfreundinnen27. Schlimmstes Cover – Gibt es ein Cover, dass Euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, dass Ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte/ Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat?
Das Cover von Living the Dream - Liebe kennt keinen Plan hätte mich tatsächlich beinahe davon abgehalten, dieses herrliche Buch zu lesen... Und bei Die Bücherfreundinnen frage ich mich bis heute, was dieses Apfel mit der Geschichte zu tun hat ^^


Harry Potter und der Stein der Weisen28. Allgemein schönste Gestaltung – Welches Buch ist Euch wegen der Verarbeitung, Illustrationen, Kapitelunterteilungen etc besonders in Erinnerung geblieben?
Grundsätzlich die Drachenmond- Bücher, aber da ich dieses Jahr die Schmuckausgabe von Harry Potter und der Stein der Weisen gelesen habe, erklimmt dieses Buch ohne Zweifel das Siegertreppchen ♥♥♥



„Social Reading“


29. Gemeinsam lesen – Gab es eine Leserunde/ einen Buddy Read, die Euch besonders gut gefallen hat? (Muss natürlich nicht unbedingt in unserer Gruppe gewesen sein.)
Ich habe dieses Jahr eher festgestellt, dass ich lieber alleine und in meinem Tempo lese, denn mit anderen zusammen...


30. Bester Tipp – Gab es eine Leseempfehlung, für die Ihr besonders dankbar seid?
Der lieben Steffi für ihre Empfehlung der Dark Elements- Trilogie und einem Kumpel für das Anpreisen und Ausleihen der Helden des Olymp- Reihe bin ich besonders dankbar :)


25 Landgänge

  1. Hei ♥,

    *sabbbberrr* Dark Wonderland *-* hätte ich bei so vielen der Fragen als Antwort benutzt, alleine wegen Morpheus ♥
    130 Bücher und Hörbücher ??? WHAT? Ich habe mein Ziel von 100 nicht mal geschafft, ich glaube ich sollte dich mal als Vorbild nehmen. :D
    Ich habe bisher von der 13 Fee nur den ersten gelesen, doch jetzt habe ich ein bisschen Angst mich an den 2 & 3..♥

    Liebe Grüße
    Ally ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Ally,

      ja OMG, Morpheus *außeratem* Der Typ ist einfach grandios und awwwwh, ich will auch so einen ^^

      Es sind sogar 142 Bücher/Hörbücher geworden: http://marys-buecherwelten.blogspot.de/p/mein-lesejahr-2016.html

      Ohoh, die Angst kann ich dir nicht nehmen, aber wunderschön sind die Bücher dennoch, also lies sie ;)

      LG und frohes neues Jahr, Mary <3

      Löschen
  2. Haha wie gemein dass man nur ein Jahreshighlight nennen darf, da könnte ich mich gar nicht festlegen :D Ich kenne nur total wenige deiner Bücher, aber die von Jennifer L Armentrout, wobei ich die Dark Elements Reihe um Lääääängen besser finde, da habe ich auch auf jeder Seite mitgefiebert :)

    Hier ist mein Jahresrückblick

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Lara,

      ja oder? Fiel mir auch mega schwer, bei dreien wäre es schon besser gewesen ^^
      Echt, ich fand Lux besser als Dark Elements...

      LG und frohes neues Jahr, Mary <3

      Löschen
    2. Ich mochte die Lux Reihe gar nicht, wie du schon in meinem Rückblick gemerkt hast :D

      Löschen
  3. Huhu,
    da hattest du ja ein spannendes Bücherjahr!! Bei "Die dreizehnte Fee - Entschlafen" ging es mir wie dir!!!!
    Ich kann da nur mitfühlen.
    LG Chia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Chia,

      ja ein großartiges Buch und ahhh bin so gespannt auf die Geschichte um "ihr" Mädchen im Oktober...

      LG, Mary <3

      Löschen
  4. Hallo Mary,

    na ja......bei Deinen Jahreshighligt kann ich Dir persönlich nicht folgen, aber das haben wir beide ja schon besprochen ....augenzwickern...

    Sonst alles ist Geschmacksache und bei dem Angebot eigentlich auch schon Überangebot an Büchern....ist es wirklich, wirklich da wirklich Höhepunkte zusetzten oder?

    In diesem Sinne allen einen guten Start in die erste Neujahrswoche.

    LG...Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Karin,

      hihi stimmt, so unterschiedlich sind die Meinungen ^^
      Und ja, viel gelesen dieses Jahr, aber so 10 Bücher könnte ich definitiv als Highlight markieren ;)

      Dankeschön, dir auch ein wundervolles Jahr ♥
      LG, Mary <3

      Löschen
  5. Liebe Mary,
    da hast du aber ein paar sehr schöne Bücher heraus gesucht und aufgelistet. Die "Dark Elements"-Reihe muss ich auch endlich weiterlesen und "Dark Wonderland" vielleicht auch mal beginnen.Ich hoffe du bist gut in das neue Jahr hinein gerutscht und wenn wir uns in Leipzig sehen, muss ich dich knuddeln <3
    Julia<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Julia,

      du MUUUUUUUUUUST Dark Wonderland lesen, weil OMG!!!! #Morpheus

      Ganz bestimmt sehen wir uns auf der LBM ;)
      LG, Mary <3

      Löschen
  6. haha, jaaa, der schlimmste Buchmomente - war bei mir der gleiche :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach schlimm, unter Wasser und man denkt so jaaaaa, und dann neiiiiin und dann denkt man gar nicht mehr, sondern heult ^^

      Löschen
  7. Huhu,

    Zeit mochte ich schon Teil 1 nicht, weil ich es furchtbar nervig fand. Besonders Meredith. Mit der konnte ich wenig anfangen.

    Deine Cover sind aber wirklich sehr schön. Wobei ich ich aber auch die, die du nicht ganz magst ganz hübsch bis nicht so schlimm find.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Corly,

      ja Meredith war einfach schrecklich, in allen Bänden, aber Elizabeth und Brnadon waren noch anstrengender ^^

      ja, die beiden "blöden" Cover sind nicht die schlimmste, die mir je untergekommen sind, dieses Jahr war geprägt von vielen großartigen :)

      LG, Mary <3

      Löschen
  8. Hallo Mary,
    eine tolle Auflistung hast du hier zusammengestellt ... richtig interssant ;)
    Geschockt bin ich über dein Erlebnis mit der 13.Fee ... sooooo schlimm ??? Ich hab die Bücher noch alle aufmeiner Wuli und freue mich da auch schon riesig drauf ;) Hoffe nur, dass es mich nciht soooo mitnimmt wie dich ;)

    LG Bianca

    P.S. Danke dir für den Besuch bei mir auf dem Blog und den Link hierher ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Bibilotta,

      na das freut mich :) Und OMG jaaaaaaa... mich hat´s total mitgerissen, die ganze Geschichte, aber ab dieser einen Szene gab´s für mich kein Halten mehr ^^ Du MUSST erzählen, wie´s dir gefällt, sobald du sie gelesen hast!

      LG, Mary <3

      Löschen
  9. Liebe Mary,

    deine Art des Jahresrückblicks finde ich toll! Man erfährt so viel über die Bücher, die du gelesen hast. Vor allem deine Meinung zum dritten Teil der Dreizehnten Fee kann ich absolut nachvollziehen :D

    Liebste Grüße,
    Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Tati,

      dankeschön, das freut mich! ♥ Ja, irgednwie war mir dieses Jahr nicht nach einem langen Laberpost voller Zahlen (die gibt´s trotzdem, siehe Sidebar, aber mehr für mich). Und OMG ja, das Buch hat mich echt fertig gemacht ^^

      LG, Mary <3

      Löschen
  10. Ich mag deinen Jahresrückblick wirklich gerne und belasse es mal dabei, wenn ich zu jeder Aufgabe noch etwas schreiben würde, säße ich mit Sicherheit morgen noch hier! :D Aber dass ich alleine lieber lese, ist mir dieses Jahr auch wieder klar geworden. Da ist man so schön ungebunden und kann lesen, wie man will... <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Lena,

      haha stimmt. Ansonsten einfach eine Memo ;)
      Und ja, ist wirklich so, Leserunden sind oft echt stressig ^^

      LG, Mary <3

      Löschen
  11. Hallöchen,
    ich liebe diesen Jahresrückblick und bin wirklich versucht, ihn auch noch zu machen xD

    Freut mich, dass Zorn & Morgenröte bei dir das Buch des Jahres geworden ist. Ich hab es selbst nicht gelesen, aber teilweise auch recht viele enttäuschte Meinungen gehört. Schön, dass es bei dir nicht so war.

    Bei Glimmernächte habe ich tatsächlich überlegt, ob ich es lesen soll. Das Cover finde ich toll, aber inhaltlich hat es mich dann doch nicht so recht angesprochen.

    Uh, deine Worte zu "Die dreizehnte Fee" klingen toll! Das liegt bei mir nämlich schon zum Lesen bereit :O

    Dass Opposition bei dir bei "beste Liebesszene" auftaucht, überrascht mich nicht. Katy & Daemon gehören für mich zu den tollsten, lustigsten, interessantesten, schönsten Paaren überhaupt ♥

    Ich wünsche dir noch ein schönes Jahr 2017!
    Liebste Grüße
    Kate ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Kate,

      uih danke dir ♥ Und unbedingt, ich bin so neugierig!

      Ja, habe ich auch gesehen, dass manchen Z&M nicht so gefiel... hmmpf. Bin gespannt auf den zweiten Teil!!

      Ja OMG, das Cover zu Glimmernächte ist großartig und das des neuesten Buches der Autorin auch, aber der Inhalt passt nicht dazu und erfüllt nicht mal die Klappentexterwartungen...

      Hihi danke dir, ich bin gespannt, wie dir der letzte Band der Fee gefallen wird. Kauf Taschentücher!

      Jajajajaaaaaaaaa... Daemon & Katy sind ja so süß *-* Noch besser als Roth & Layla, obwohl ihre Bierszene großartig ist ^^

      Und dir auch ein wundervolles, lautes und buntes 2017!
      LG, Mary <3

      Löschen
  12. Hey Mary,
    ach das macht doch nichts. Immerhin gehört Dezember doch noch zum Jahr dazu und die Bücher, die du im Dezember gelesen hast werden doch sonst benachteiligt.

    "Zorn und Morgenröte" war dein Jahreshighlight? Ich habe es noch ungelesen hier stehen aber bin so gespannt darauf! Dann wirst du dich sicher auf den zweiten Teil freuen :)

    Das Cover von "Ein Hauch von Schicksal" ist großartig! Das stimmt. Bisher stand es auf meiner Wunschliste aber jetzt muss ich das wohl doch überdenken. Was war den so nervig an der Protagonistin?

    Dir dreizehnte Fee habe ich 2016 begonnen und die Fortsetzungen schon hier. Ich bin richtig gespannt wie es weitergeht. Genauso wie Dark Wonderland. Da hab ich mit erscheinen Band 1 gelesen aber es ist so lange her und ich hab angst nicht in Band 2 reinzukommen.

    Orthografische Fehler in Büchern find ich auch nicht so schlimm. Es ist menschlich und solange nicht jeder zweite Satz fehlerhaft ist, ist das vollkommen in Ordnung. Allerdings sind Logikfehler was anderes. Das mit dem Alter kenn ich aber auch.

    Sehr viel Dark Wonderland hier zu lesen. Ich sollte die Reihe unbedingt weiterlesen und den ersten Teil noch mal lesen.

    Alles Liebe
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Franzi,

      unbedingt lesen & berichten! Oh jaaaa, kann´s kaum abwarten! Werde vorher noch die Kurzgeschichten als Einstimmung lesen :)

      Hauch von Schicksal... die Prota versank in Selbstmitleid und versuchte dann, eine starke Person zu sein, wobei sie ihren Gatten die ganze Zeit merkwürdig anschmachtete... kann dir die Rezension der Inflagrantis nur empfehlen!!!

      Ah! Ah! Arrrrrrrrrgh! Dark Wonderland! 13. Fee!!! MUUUUUUUUUST DU LESEN!!! #leichtaufgebracht #liebediebüchereinfach

      LG, Mary <3

      Löschen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)