Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Sonntag, 8. Januar 2017

{ZzS} #64: SnowFyre ~ Elfe aus Eis

SnowFyre - Elfe aus Eis | | Amy Erin Thyndal | | DarkDiamonds | | Fantasy| | 4/5 Anker

Ahoy ihr Lieben! Schneit es bei euch auch so viel? Und was könnte bei dem frostigen Wetter besser passen, als ein paar eisige Zitate aus diesem wundervollen Buch? Wenn euch interessiert, was diese Geschichte ausmacht, klickt euch einfach in meine Kurzrezension ;) So genug geplaudert, auf zu den Zitaten...




»Ja, ich liebe den Winter. Die Kälte, der Schnee, das Eis, das ist es, was das Leben lebenswert macht. Für Hitze und Sandstrände habe ich nichts übrig, meine Welt ist weiß. Sie ist blau, grau, dunkel, kalt – und wunderschön. Nicht zu vergleichen mit Schweiß, schwüler Luft oder Wüstenstaub.« (Pst. 26)

»Ich brauche sie, das habe ich gerade eben erkannt. Ohne Fyre ist mein Leben nicht lebenswert, und ich habe nicht vor, sie gehen zu lassen. Ob sie mich will oder nicht, ich werde sie auf ewig beschützen und nicht erlauben, dass sie von mir geht. Mich wird sie nicht so schnell wieder los.« (Pst. 29)

»Der Pfad, über den ich gehe, friert mit jedem Schritt zu. Sobald ich den Boden berühre, wandern Eisblumen über das Gras, vereisen seine Spitzen und Blüten in erhaltender Schönheit. Die Luft um mich ist spürbar frostig, Schneeflocken rieseln von meinem Kleid. Das Spektakel ist eröffnet. Ich bin der Winter, ich bin wunderschön, und in wenigen Minuten werde ich beweisen, dass Eis über Flammen siegt.« (Pst. 2748)

»Ich habe es nicht geschafft, mich nicht in Ciel zu verlieben. Ich habe mich die ganze Zeit selbst belogen, ich habe nie aufgehört, ihn zu lieben. Ich habe ihn immer geliebt, und ich werde ihn immer lieben. Egal was ich tue, egal was passiert.« (Pst. 2914)

»Und dann küssen wir uns. Diesmal bin ich ohne Zweifel. Es ist, als hätte ich noch nie zuvor jemanden geküsst, als wäre dies mein erster Kuss. Er ist so sanft, so liebevoll. Die Endorphine, die durch meinen Körper schießen, scheinen mich zu verzehren. Ich fühle mich, als könnte ich meine Lippen nie wieder von seinen lösen. Ich brauche keine Luft, ich brauche gar nichts. Nur ihn. Ciel.« (Pst. 3063)




Ist dieses Cover nicht ein Traum? Und seid ihr eher ein Winter- oder Sommermensch? Machen euch die Zitate neugierig auf die Geschichte?

2 Landgänge

  1. Huhu Mary,

    Winter oder Sommer, hm....eigentlich keines dazu. Eher dann Frühling denn da bin ich auch geboren. Ich liebe es, wenn alles zu blühen beginnt und es auch mal so richtig sonnig wird.

    Ziemlich viel Drama oder in diesen Zitaten, deshalb bin ich da auch etwas unschlüssig, ob mir es gefällt oder nicht?

    Schönen Sonntag..LG...Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Karin,

      puuuuh komme erst jetzt zum Schreiben - was für eine anstrengende Woche bis jetzt! o.O

      Ich bin zwar ein Frphlingskind, aber im Herzen ganz klar der Sommer :D

      Und jaaa, das Buch ist recht dramatisch aufgebauscht und wahrscheinlich eher was für Jugendliche, die von vornherein eine Geschichte voller "unnötiger" Missverständnisse erwarten...

      LG, Mary <3

      Löschen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)