Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Dienstag, 28. Februar 2017

{Epilog} Februar ´17: Sie ist wieder da oder endlich sind alle Klausuren geschrieben

 Epilog Monatsrückblick Februar 2017 Statistik
9 gelesen | | 11 NZG | | SuB: 151 (+3) | | 1095 Bücher | | 6 Rezensionen geschrieben | | 2 verlorene Leser (300)


Der Februar war mich vor allem eins: stressig! Aber jetzt liegen alle Klausuren endlich hinter mir, das erste Semester ist damit durch und ich habe endlich Zeit zum Durchatmen, Lesen und Bloggen! Anfang des Monats war ich für ein paar Tage an der Ostsee - das war sehr schön!

Zum Bloggen bin ich nicht viel gekommen, erst die letzten paar Tage des Monats wieder und ich bin schon fleißig am Rezensionen schreiben ;) Aber ein kleines Gewinnspiel läuft momentan, an dem ihr euch gerne beteiligen dürft ♥

Gelesen habe ich leider auch weniger, als ich wollte... und unter den gelesenen Büchern waren zudem noch zwei Fachbücher und vier Kurzgeschichtensammlungen oder ähnlich kurze Bücher... Dafür waren auch 3x Harry Potter, 1x Percy Jackson und ein wundervoller, glücklichmachender Roman dabei. :)

So langsam muss ich mich jetzt auch mal an die Planung meiner LBM- Tage machen... die Akkreditierung ist ja schon eine Weile da, nur fehlte mir das Zeit fürs Programm- Schnökern, Definitiv gehe ich zum im.press- Bloggertreffen, zum Carlsen- Thienemeyer- Treffen und dem von Oetinger. Hoffentlich auch LovelyBooks und RandomHouse... mal sehen ^^ Kommt ihr zur LBM? Welche Veranstaltung DARF man nicht verpassen?

Montag, 27. Februar 2017

{MR} Karl Mays magischer Orient ~ Auf phantastischen Pfaden

 Rezension Karls Mays magischer Orient Auf phantastische Pfaden Karl May Verlag
Auf phantastischen Pfaden | | 20 Autoren | | Karl May Verlag | | Anthologie | | TB | | 256 Seiten
DANKE FÜR DAS REZENSIONSEXEMPLAR AN !!! ♥

Auf phantastischen Pfaden reitet Kara Ben Nemsi alias Old Shatterhand durch den schillernden Orient bis in den Wilden Westen und erlebt zusammen mit seinen Freunden magische Momente. Selbst dem griechischen Hades und der für ihn zukünftigen Welt des 21. Jahrhunderts stattet er Besuche ab. Dschinn aus 1001 Nacht, Zauberer, Schamanen und indianische Medizinmänner kreuzen seinen Weg und stellen ihn vor immer neue Herausforderungen. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit so manchen alten Bekannten: natürlich mit Winnetou, Hadschi Halef Omar und dem edlen Rappen Rih, aber auch mit Omar Ben Sadek, Abrahim Mamur und Senitza, Sam Hawkens, Intschu tschuna und Nscho-tschi, Klekih-petra, dem kuriosen Lord Castlepool und den Westmännern Old Death, Martin Baumann und Max Pappermann – sowie dem Erzbösewicht Santer. Nicht zu vergessen Rasin und Qendressa aus den Bänden 1 und 2 von „Karl Mays Magischer Orient“. Und zu guter Letzt kreuzt der sächsische Schriftsteller Karl May hier auch mehrfach leibhaftig die Pfade seiner geistigen Kinder.


Sonntag, 26. Februar 2017

{Neuzugänge} KW #7 +8: Kaum hat man frei, verselbstständigen sich die Neuzugänge!


Ahoy ihr Lieben! Letzte Woche war ich so im Klausurenlernstress, dass ich es einfach nicht geschafft habe, euch meine Neuzugänge (die beiden mittleren Hardcover) vorzustellen - das hole ich heute nach ;) Und uihhh, so viele wundervolle neue Bücher *-* Besonders über die Schmuckausgabe von Peter Pan freue ich mich riesig und bin schon sehr gespannt auf das Buch :) Ja, ansonsten bin ich endlich durch mit Unikram und habe jetzt bis zum 18. April frei. Wuhuuuuuuuu! Gestern war dann die Venezianische Nacht in der Tanzschule und es war wunderschön ♥ Jetzt heißt es lesen, bloggen und entspannen.

Vergesst übrigens nicht mein Gewinnspiel ;)


Mittwoch, 15. Februar 2017

{SR} Zauberei, Tierwesen und Märchen

““

Ahoy ihr Lieben! Heute gibt´s mal wieder einen Post gesammelter Rezensionen - und alle drehen sich um die Welt von Harry Potter :) Entweder ihr scrollt euch durch, oder ihr klickt oben auf das jeweilige Cover und springt direkt zur Rezension... viel Spaß!

Überzeugen konnte mich übrigens alle Titel (wie sollte es auch anders sein!), manche aber noch ein kleines bisschen mehr als andere - aber lest selbst ;) Vielen Dank an den Carlsen Verlag und den Riva Verlag für die Rezensionsexemplare ♥

Sonntag, 12. Februar 2017

{Neuzugänge} KW #6: Von booklooker, beginnendem Stress und einer Leseprobe

 Neuzugänge KW #6 2017 Percy Jackson auf Monsterjagd mit den Geschwistern Kane Der Jahrhunderttraum Stormheart Die Rebellin

Ahoy ihr Lieben! Nachdem es letzte Woche gar keine Neuzugänge gab, sind diese Woche wieder zwei Bücher eingezogen (wobei eines nicht für mich ist). Ich habe nämlich zum ersten Mal booklooker ausprobiert und muss sagen, ich bin sehr zufrieden! Ansonsten beginnt jetzt die Heißphase des Lernens... o.O Die Leseprobe hat mir die liebe Lea aus dem Oetinger Verlag zukommen lassen, nachdem ich erwähnt hatte, dass ich mir bei dem Buch noch so unsicher bin - jetzt bin ich mir sicher: Ich werde es nicht lesenVergesst übrigens nicht mein Gewinnspiel ;)


Montag, 6. Februar 2017

{R} Talon ~ Drachennacht

 Rezension Talon Drachennacht Juliw Kagawa
Drachennacht | | Julie Kagawa | | Heyne fliegt | | Fantasy | | HC | | 480 Seiten | | 3/5

Auch wenn ihr dadurch größte Gefahr droht, hat sich das Drachenmädchen Ember endgültig von der mächtigen Organisation Talon losgesagt. Nun hat sie auch noch ihren wichtigsten Verbündeten verloren: Garret, den Georgsritter, der ihr Feind sein sollte, der sie aber liebt. Obwohl Ember tief für ihn empfindet, hat sie ihn doch von sich gestoßen. Zutiefst verletzt, reist Garret nach London. Dort entdeckt er ein schreckliches Geheimnis über den Georgsorden. Ein Geheimnis, das sie alle, Ritter wie Drachen, ins Verderben reißen könnte. Und er erfährt, dass Ember dabei ist, in eine tödliche Falle zu laufen. Er muss zurück zu ihr…


Also zu dieser Reihe habe ich eine recht lustige Beziehung... das Lesen jedes Bandes habe ich bisher Monate vor mir aufgeschoben, weil ich auf Grund des Umfangs stets unmotiviert war. Im Nachhinein habe ich mich jedes Mal gefragt, warum - denn sie lasen sich immer schnell weg und konnten mich begeistern...

Sonntag, 5. Februar 2017

{Tauschzeit} Auf der Suche nach dem Glück der Träume wird´s gefährlich dystopisch


Ahoy ihr Lieben! Diese Woche verzichte ich auf einen NZG- Post (es sind nämlich keine neuen Bücher eingezogen o.O)  und stelle euch stattdessen andere Bücher vor - und zwar solche, die meine Regale wieder verlassen wollen und ein neues Zuhause suchen! Vorzugsweise würde ich diese Bücher gerne tauschen (meine Wunschliste findet ihr hier↞, aber macht mir einfach Vorschläge!), bin aber prinzipiell auch offen für einen Verkauf...


Mittwoch, 1. Februar 2017

Warum ihr die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt einfach antreten müsst, oder: (M)eine Liebeserklärung an Croissants

 Rezension Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt
Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt | | Nicholas Gannon | | Coppenrath | | Kinderbuch | | 
HC | | 368 Seiten | | 1/?


Ahoy ihr Lieben! Ja, ich gebe es zu - der Titel heute ist etwas merkwürdig :) Aber das passt gut zu dem wundervollen Buch, dass ich euch heute vorstellen und ans Herz legen möchte ♥ Die Geschichte ist nämlich nicht einfach (nur) ein Kinderbuch, sondern für Leser jeden Alters eine bezaubernde Lektüre.