Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Freitag, 30. Mai 2014

{Rezension} Die Tribute von Panem: Flammender Zorn ~ Suzanne Collins


Möge das Gute siegen! Möge die Liebe siegen! Das grandiose Finale! Katniss gegen das Kapitol!


Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist. Die Regierung setzt alle daran, seinen Willen zu brechen, um ihn als Waffe gegen die Rebellen einsetzen zu können. Gale hingegen kämpft weiterhin an der Seite der Aufständischen, und das, zu Katniss' Schrecken, ohne Rücksicht auf Verluste. Als sie merkt, dass auch die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind. Es scheint ihr fast unmöglich, die zu schützen, die sie liebt …


Auch der dritte Teil hielt nicht das, was der erste versprach. Katniss´ Zustand verschlechtert sich noch mehr, die Charaktere, die bisher eindeutig "gut" waren, scheinen nun genauso grausam wie das Kapitol und die Hauptpersonen haben kaum noch Kontakt zu einander. Es geht kaum noch um Katniss´ Leben sondern nur noch um den Krieg.

Da ich nicht spoilern will, nur so viel zum Ende: Erwartet und doch unerwartet, jedoch fande ich Katniss´ letzten Verlust etwas unnötig und sehr traurig!


Auch der letzte Teil ist packend geschrieben, jedoch eher brutal-faszinierend als emotional-mitfühlend wie die vorangehenden Teile.

Inhalt:
Cover:




Donnerstag, 29. Mai 2014

{Rezension} Die Tribute von Panem: Gefährliche Liebe ~ Suzanne Collins


Weiter geht´s mit Katniss und Peeta!


Seitdem Katniss und Peeta sich geweigert haben, einander in der Arena zu töten, werden sie vom Kapitol als Liebespaar durch das ganze Land geschickt. Doch da ist auch noch Gale, der Jugendfreund von Katniss. Und mit einem Mal weiß sie nicht mehr, was sie wirklich fühlt oder fühlen darf. Als immer mehr Menschen in ihr und Peeta ein Symbol des Widerstands sehen, geraten sie alle in große Gefahr. Und Katniss muss sich entscheiden – zwischen Peeta und Gale, zwischen Freiheit und Sicherheit, zwischen Leben und Tod.


Nach dem ersten Teil, war ich sehr gespannt auf die Fortsetzung und muss ich ehrlich sagen: Ich war etwas enttäuscht. Gerade im letzten Teil des Buches ist Katniss, die Figur des Widerstandes, viel zu schwach. Hysterisch versteckt sie sich und tut den ganzen Tag lang nichts. Die eigentliche Handlung, die Rebellion, spielt eher im Hintergrund und wird von Katniss´ psychischem Zustand überdeckt.
Nichtsdestotrotz trotz war der Schreibstil gut und das Ende interessiert mich sehr.


Nicht mehr so gut wie sein Vorgänger, aber weiterhin spannend!

Inhalt:
Cover:



Mittwoch, 28. Mai 2014

{Rezension} Die Tribute von Panem: Tödliche Spiele ~ Suzanne Collins


Und hier ist sie, meine allererste Rezension...


Von der Macht der Liebe in grausamer Zeit ... Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln - was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.


Ursprünglich wollte ich das Buch nicht lesen, hielt ich doch die Geschichte für übertrieben und zu dramatisch. Doch dann hat mich eine Freundin überredet und wie soll ich sagen: Mir blieb der Atem weg!!! Auf äußerst tiefgehende und spannende Weise vermag es Suzanne Collins die erschreckende und bewegende Geschichte Panems zu erzählen. Immer wieder geschieht etwas völlig unerwartetes, man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen!


Das Buch war einfach super!

Auch das Cover hat mir gut gefallen. Am liebsten mag ich es schwarz-bunt, so wie oben auf dem Foto.

Inhalt:
Cover:

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sonstiges zu den "Hungergames":

Überraschend gut waren auch die Verfilmungen. Normalerweise bin ich sehr enttäuscht von Buchverfilmungen, aber die ersten beiden Teile waren toll, auf den dritten warte ich sehnsüchtig!

-> Und nun gibt es auch die offizielle Tribute von Panem -App. Ich habe sie schon ausprobiert und bin begeistert. Man taucht ein in die Welt von Panem, lernt die Figuren und Orte kennen und erlebt die Hungerspiele mal aus einer ganz anderen Perspektive.







[Challenge] 5x5 Themen Challenge # 1


Diese wunderbare Challenge habe ich von Bookdreams. Ziel der Challenge ist es, jeweils 5 Bücher zu 5 Aufgabenbereichen zu lesen und zu rezensieren. Den Link zu dem Post einfach bei Jenny posten uns los geht´s ;) 

Ach ja, einsteigen kann man immer, aber auslaufen tut die Challenge am 30. November 2014.


Zeitraum der Challenge: 01.12.2013 – 30.11.2014
(mein Start: 28. 05. 2014)  

Logischerweise kann jedes Buch nur einmal verwendet werden, bei sonstigen Fragen einfach an die liebe Jenny wenden - sie beißt nicht ;)

So, nun aber mal die Aufgaben:

Cover:


2. - hauptsächlich rot Selection - Die Elite

3. - ein Tier (egal ob eins oder mehrere) House of Secrets - Der Fluch des Denver Kristoff

4. - eine Stadt bzw. Gebäude Das Rosenholzzimmer

5. - nur Symbole oder irgendwelche Zeichen (keine Menschen/ Tiere)  Everflame - Feuerprobe


Verlage:



3. - Loewe

4. - Carlsen/ Impress Zeitrausch - Trilogie

5. - Fischer Cassia & Ky - Trilogie


Autoren:

1. - ein deutscher Autor (♂/♀) Christoph Lode

2. - Nachname mit M Kai Meyer

3. - unter 30 Jahren Sandra Rehschuh

4. - ein Autor (♂/♀) , der unter einem Pseudonym schreibt

5. - ein britischer Autor (♂/♀) David Nicholls


Hauptprotagonisten:

1. - über 20 Jahre alt Sonea

2. - Anfangsbuchstabe A Alice

3. - mit magischen Fähigkeiten Inja 

4. - übernatürliches Wesen (Elfe, Vampir, etc.) Edward Cullen

5. - verliebt Leonie


Bücher: 

1. - Taschenbuch unter 10€ Die unvollendete Pyramide

2. - letzter Band einer Reihe Flammender Zorn

3. - Ich-Perspektive Silberlicht

4. - mindestens 500 Seiten Sakrileg

5. - 2013 erschienen Gelöscht

... 92% geschafft

Willkommen an Bord!

 Willkommen an Bord Marys Welten Marys Bücherwelten Blogeröffnung

Ahoi ihr Lieben! Schön, dass ihr hier her gefunden habt :) Schaut euch nur um, stöbert ein wenig. Ob im Lesesaal bei den Büchern, im Gemeinschaftsraum bei den Filmen oder in der Kombüse, wo ihr leckere Rezepte finden könnt. Wenn ihr genau schaut, könnt ihr sogar eine Kreativecke auf dem Schiff finden, in dem gebastelt und gelettert wird, über Reisen gesprochen und sich Gedanken über Gott und die Welt gemacht werden... In dem Sinne:



Aber wer bin ich überhaupt, fragt ihr euch jetzt vielleicht... Nun, hinter "Marysol" (nennt mich ruhig Mary) verbirgt sich ein Mädel, das zwar noch nie in Hogwarts war, dafür gerne mal in Flammen stehen würde und mit den Pharaonen per du ist. Ein Mädchen, das sich schon immer in der Welt der Bücher heimisch gefühlt hat, wegen Robin Hood mit dem aktiven Lesen begonnen hat und früher unbedingt Pirat werden wollte. Oder zumindest die Freundin von Jim Hawkins.

Im Herzen noch immer Freibeuterin, wenn vielleicht auch nur noch im Süßwasser, ist Mary weiterhin obsessive Leseratte, hoffnungslos schokoladensüchtig, Standard-Latein-Tänzerin mit Leib und Seele und ab sofort eben auch noch Bloggerin :)


... über einen kleinen Eintrag im Bord- bzw. Gästebuch würde ich mich übrigens sehr freuen - egal, ob ihr nur ein paar nautische Grüße dalasst, oder Kritik/Feedback/Lob mitbringt. Vorschläge und Ideen sind auch immer gerne gesehen :)