Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Samstag, 2. Mai 2015

{Rezension} La Caminata: Das kastilische Erbe ~ Ulrike Schweikert



Titel: Das kastilische Erbe
Autor: Ulrike Schweikert
Verlag: Blanvalet
Genre: Historisch
Format: Hardcover
Seitenzahl: 608
Reihe: 1/3



Ihre Zukunft liegt in der Vergangenheit Ein geheimnisvolles Buch, zwei außergewöhnliche Frauen – vom Schicksal vereint ... In einem Antiquariat stößt die Münchner Journalistin Isaura auf ein altes Buch, dessen Autorin sich »La Caminata« nennt. Die Worte erscheinen ihr seltsam vertraut, und sie ist fasziniert von der Geschichte der jungen Hofdame Jimena, die im 15. Jahrhundert an der Seite von Isabel von Kastilien lebte. Isaura begibt sich auf Spurensuche in Spanien und kommt in dem kleinen Städtchen Tordesillas einem jahrhundertealten Geheimnis auf die Spur, das sie tief in ihre eigene Familiengeschichte führt ...


Vor kurzem*hustimoktober* ist der zweite Band der La Caminata-Trilogie endlich erschienen, aber da ich den ersten Band schon vor einer ganzen Weile gelesen habe, musste ich erst einmal "Das kastilische Erbe re-readen, bevor ich mich der Fortsetzung widmen kann...

Ich habe dieses Buch ja schon gelesen, aber außer an einige Namen, dass es mir gefallen hat und ganz kleine Erinnerungsfetzen ist mir nichts geblieben, und so konnte ich das Buch wieder erleben, ohne Vorahnungen... und es war wieder ein absoluter Genuss!

Ja klar, gerade der historische Teil war nicht ganz einfach auf Grund der vielen Namen, Persönlichkeiten und Intrigen - und Isaura, die moderne Protagonistin, war oftmals unfassbar naiv und wollte die Realität einfach nicht erkennen... trotzdem war es mitreißend, packend und aufregend, gegen Ende auch unglaublich aufwühlend - ich habe Rotz und Wasser geheult! Gelungen fand ich auch die Einbindung von Magie, die aber so dezent und passend war, dass es aus diesem absolut interessanten historischen Roman nicht Fantasy gemacht hat.

Ich bin auf jeden Fall schon gespannt auf die Fortsetzung - was wohl aus Jimena und ihrem gebrochenen Herzen, Isabell, Fernando und ihren Kindern wird und ober Isaura die Realität endlich akzeptieren kann?!


... noch ein paar Worte zu Gestaltung und Titel:
[5/5] Das Cover ist bezaubernd und ich habe es damals (haha, klinge schon wie eine alte Oma xD) gekauft zu großen Teilen wegen des Covers gekauft! Der Titel klingt so geheimnisvoll, wie die Geschichte dann auch ist und passt zudem zum Charakter der "Familiengeheimnis-Geschichte".


Ein umfangreicher, spannender, berührender und ausgezeichnet recherchierter Roman! Nicht immer leicht zu lesen, aber immer ein Lesegenuss!!! ♥ Man sollte Übernatürlichem und einem Hauch von Magie aber nicht abgeneigt sein ^^

mitreißend ~ emotional ~ (leicht) übernatürlich

Was würdet ihr tun, wenn ihr ein solches Buch finden würdet, das tief in eure Familiengeschichte führt?! Diesen Spuren folgen? Auch in ein anderes Land, oder gar in eine andere Zeit (wenn das möglich wäre)? Und wart ihr schon Mal in Spanien? Wenn ja - wo?


 Ähnliche Bücher in meiner Schatztruhe:
{mit einem Klick auf die Cover gelangt ihr zu den Rezensionen}

(Das) Amulett der Ewigkeit Darkmere Summer Don Quixote Jane Austens Geheimnis (Der) schönste Grund, Briefe zu schreiben

0 Landgänge

Kommentar veröffentlichen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)

HINWEIS: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.