Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Mittwoch, 7. März 2018

{Buchvorstellung} Eine zauberhafte Reihe mit Mops

 Lennart Malmkvist Buchvorstellung Reihenvorstellung

Ahoi ihr Lieben! Heute möchte ich euch eine im wahrsten Sinne des Wortes zauberhafte Reihe vorstellen. Es geht um einen (Anti?) Helden mit Frauenallergie, einen bei Gewitter sprechenden Hund, altes Pergament, ein Orakel in der Keksdose, einen Laden voller Trödel und um einen Mord. Klingt total abgefahren? Ist es auch! Originell, schräg und irre witzig, um genau zu sein!

Na, wisst ihr schon, von welche Reihe ich spreche???

Es geht um die Abenteuer von Lennart Malmkvist und seinen "geerbten" Mops Bölthorn. Man muss sich auf diese skurrile Mischung und die ungewöhnlichen Charaktere einlassen können, aber dann wird man von Lars Simon bestens unterhalten!

Worum geht es in der Reihe nun genau? Ohne da tief in die Spoilerkiste zu greifen, lässt sich nur weniges sagen - Nach dem mysteriösen Mord an Lennarts merkwürdigem Nachbar und Trödelladenbesitzer Buri Bolmen erbt er nicht nur besagten Laden, sondern - oh Schreck - auch noch dessen Mops. Passt Lennart eigentlich gar nicht in den Kram, aber durch einige abstruse Wendungen nimmt er sich nicht nur Tier und Ladens an, sondern auch des magischen Vermächtnisses. Von da an heißt es: Zaubern üben, Geheimnissen auf den Grund gehen, Prophezeiungen ernst nehmen und Buris Mörder das Handwerk legen! Erschwerend zu all´ diesen neuen Aufgaben kommen für Lennart noch Probleme mit der Polizei, verwirrende Träume und seine unerklärliche Allergie hinzu. Empfindet er mehr für eine Frau, plagt ihn fürchterlicher Ausschlag...


 Rezension Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen
Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen || Lars Simon | | dtv || 
Roman || TB || 320 Seiten || 2/?

Turbulent ist nicht nur Band 1, sondern auch die Fortsetzung mit dem sperrigen Titel "Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen". Mittlerweile Zauberlehrling mit Basiskenntnissen muss Lennart sich nun auch noch eines weiteren mysteriösen Ereignisses annehmen, ohne dabei die eigentlichen "Probleme" aus den Augen zu verlieren!

Witzig, spritzig und voller Humor vermag es Lars Simon, einen als Leser nach Göteborg zu katapultieren, um dort zusammen mit Lennart den Zauberstab zu schwingen. Überhaupt, die Magieausübung ist so herrlich überzogen klischeelastig, dass man den Autor dafür einfach nur feiern kann. Ich meine, Zauberstab aus dem Spielzeugkasten? Magisches Sprüchegemurmel? Genial xD

»Nein, es gab keinen optischen Grund, dieses Tier zu mögen. Im fahlen Licht des Morgens wirkte der Mops wie eine lange Zeit im hintersten Eck des Kühlschranks ignorierte Fleischwurst, an die ein wenig kreativer Schöpfer Stummelbeine, ein kurzes Schwänzchen und einen zerknautschten Kopf mit viel zu großen Waschlappenohren montiert hatte. Dennoch musste Lennart sich eingestehen, dass ihm dieser ziemlich seltsame Mops inzwischen sehr ans Herz gewachsen war.«

Und auch die Magie der Cliffhanger versteht der Autor auszuüben - endete Band 1 schon so, dass man nervös nach der Fortsetzung Ausschau hielt, erwartet einen nun eine böse Überraschung... von der ich hoffe, dass sie nicht so im Raum stehen bleibt, sondern sich irgendwie noch auflöst!!! Ich meine... das geht doch nicht?! :(



Kurzmeinung zu "Lennart Malmkvist und der ziemlich seltsame Mops des Buri Bolmen":
[5/5] Großartiges (Hör-) Buch - spannend, abgefahren, humorvoll und wunderbar gelesen ♥Die Fortsetzung wird meinerseits mit Spannung erwartet! → zur Rezension ←


Kurzmeinung zu "Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen":
[4/5] Skurril und rätselhaft geht es weiter, stets unvorhersehbar und überraschend dazu. Nur dieses Ende...!!! Kann den nächsten Band kaum abwarten, fürchte ihn aber auch ein wenig o.O


 Lennart Malmkvist Lars Simon dtv GoyaLiT Hörbuch Bücher Vorstellung Mops Buri Bolmen Bölthorn

Ihr seht es - eine Reihe, die nicht nur bestens unterhält, sondern zudem voller origineller Ideen und genialer Persiflage das Fantasygenre mit all seiner Zauberei, Weltrettung und epischer Kämpfe von Gut gegen Böse. Und nicht nur die Bücher kann ich euch ans Herz legen, sondern auch die Hörbücher. Die sind zwar irre lang, dafür spricht Dietmar Wunder allerdings auch wunderbar!

VIELEN DANK AN DEN DTV- VERLAG  FÜR DAS REZENSIONSEXEMPLAR



2 Landgänge

  1. Ja, das Ende war fies. Nach einem Gespräch mit dem Autor habe ich allerdings wieder etwas Hoffnung. Er hat mir zwar nicht wirklich etwas verraten, aber ich hatte da so den Eindruck, dass... Na ja, wir werden es erfahren :) LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Julia,

      ohhhh, da machst du mir aber Hoffnungen! Danke ♥
      Lassen wir uns überraschen und hoffentlich dauert es nicht so lange bis zum nächsten Buch (mit Mops!)

      Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart,
      Mary <3

      Löschen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)

HINWEIS: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.