Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Freitag, 24. August 2018

Hinter den Kulissen ~ 50 Shades of Blue

 Hinten den Kulissen Buchige News Blaublaublau

Ahoi ihr Lieben! Nachdem ich euch von all´ den aufregenden Veränderungen und zukünftigen Herausforderungen jenseits der Buchblog-Welt erzählt habe, möchte ich euch heute einen kleinen Blick hinter die Kulissen meines Blogs gewähren, denn da wurde und wird auch immer noch getüftelt! Vorweg: Es wird kleinere Veränderungen und Anpassungen geben, aber der maritime Stil und der Großteil des Layouts bleiben ;) Ich möchte mich freier von Formaten und Richtlinien machen - aber lest selbst.

ACHTUNG: Das ist ein ziemlich langer Post...

Zu allererst: Ich kann mir mein Leben ohne das Bloggen momentan nicht vorstellen! Unfassbarerweise ist dieses Herzensprojekt im Mai bereits vier Jahre alt geworden! o.O Das muss gefeiert werden!!! Dennoch habe ich in letzter Zeit so meine Problemchen - ich fühle mich eingeengt. Von meinen eigenen Formaten, Layouten und Vorstellungen. Deshalb habe ich daran getüftelt, meine Vorlagen für Rezensionen und andere häufiger erscheinenden Posts zu vereinfachen, um mir selbst mehr Raum für Kreativität und Abweichung zu lassen, wenn ich sie brauche, gleichzeitig aber auch ein einheitliches Format beizubehalten als Grundstruktur. War nicht ganz einfach, aber ich bin ziemlich zufrieden :) Wenn ihr wollt, klickt doch mal rein: So sieht mein neues Rezensions"format" aus. 

Zudem möchte ich mich thematisch breiter aufstellen. Nicht mehr "nur" buchiger Content, sondern Platz für alles, was mich so bewegt. Vermutlich in nächster Zeit viel zum Thema Reisen, zu den Ländern, die ich sehen werde und zu den Erkenntnissen, die ich durch OceanCollege erhalten werde. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, mal was über Theaterstücke oder Filme, die ich sehe, zu berichten oder DIYs und Koch-/ Backideen. Mal sehen :) Dazu habe ich auch oben die Navbar/ Navigierleiste angepasst. Könnt euch ja mal durchklicken :D Außerdem gehe ich nach und nach mal alle Posts durch, um sie in Layout und Formatierung an mein jetziges Design anzupassen und mit den richtigen Layouts zu versehen. Das wird aber noch eine ganze Weile dauern ^^

Neben all´ den neuen Labeln, die ihr erkunden dürft und die mir beim Strukturieren helfen, habe ich auch eine neue Rubrik/ Seite: Schatztruhe voller Posts, welche ich als Sammelsurium lesenswerter Posts, über die ich beim Stöbern auf anderen Blogs so gestoßen bin, gedacht habe: Die gelungensten Rezensionen, die interessantesten Interviews, die unterhaltsamsten Posts, die hilfreichsten Anleitungen, die faszinierendsten Gedanken... Also klickt doch bitte rein, und findet euren Lieblingspost! Ich fände es nämlich total schade, wie viele großartige Artikeln, in denen Herzblut und viel Zeit steckt, im Bloggeruniversum einfach verloren gehen.

Zunehmend macht mir das HandLettering Spaß - auch wenn ich da echt (noch?) kein Profi bin. Meinen Header habe ich deshalb neu gestaltet, ebenso wie die Social Media-Buttons und andere Überschriften und Buttons. Haltet doch mal die Augen offen...


Auch das leidliche Thema der DSGVO findet hier in diesem Post noch ihren Platz. Allerdings nur einen sehr begrenzten. Denn ganz ehrlich, ich habe weder das technische Verständnis, um all´ die Anweisungen und Anleitungen so richtig zu durchblicken, noch die Zeit, mich einzuarbeiten oder das Geld, das einen Profi machen zu lassen. Daher "nur" kleinere Anpassungen - neben Impressum gibt es nun auch die Datenschutzseite (DANKE Datenschutz-Generator!), sowie den unschönen Hinweis unten beim Kommentarfeld. Zudem mussten die beliebten Fische weichen, weil ich nicht herausfinden konnte, ob die neben ihrem Futter auch Daten sammeln :/ Die Cookie-Warnung gibt es hier ja schon länger, da habe ich erstmal nichts dran verändert.

Im Visuellen hat sich noch eine weitere "Kleinigkeit" verändert: Von der geschwungenen Schriftart Sail habe ich mich verabschiedet, den Hintergrund eine Winzigkeit aufgehellt und die verwendeten Blaufarbtöne um eine Nuance verändert. Zudem habe ich mich nach einigem Herumexperimentieren für einen "neuen" Fotographiestil entschieden: Bunte Tücher und Rahmen bleiben, dafür ist ein weißer Anker hinzugekommen, der kleine Button unten in der Ecke dafür weggefallen.

Eine weitere Neuerung betrifft meine Übersicht der erscheinenden Bücher des Jahres. Sie zu erstellen, aktualisieren und in Stand zu halten kostet unwahrscheinlich viel Zeit und Kleinstarbeit. Leider findet sie kaum Aufmerksamkeit und Rückmeldung, was ich echt schade finde :( Ich werde sie in Zukunft wahrscheinlich nur noch punktuell auf dem neuesten Stand halten, soll heißen, nur noch die Bücher listen, die ich haben möchte. Ein bisschen wie Katja, deren Übersichten ich liebe, nur nach Monat statt nach Verlag sortiert und weiterhin auf einer Seite. So zumindest der Plan.


Noch in Planung ist die Übersicht über meine liebsten Bücher. Bisher gab es eine Seite, auf der ich euch meine Monatshighlights verlinkt habe. Das werde ich aus mehreren Gründen nicht mehr machen: Zum einen war es immer etwas schwierig, wenn in einem Monat zwei Titel gleichauf lagen. Oder ein Buch zwar von der Wertung her "besser" abschnitt, mir ein anderer Titel aber mehr bedeutete. Oder wenn mal in einem Monat kein umwerfendes Buch dabei war. Deshalb soll es, sobald ich dafür die Zeit gefunden habe, eine Seite geben, auf der ich euch die Bücher vorstelle, die mich berührt, aufgewühlt, gefesselt und verändert haben (aber nicht zwangsläufig die volle Punkzahl erhalten haben).

Bevor ich zum Ende komme, noch ein Hinweis an Autoren und Verlage: Ich freue mich immer riesig über Anfragen, bitte aber darum, vorher meine Seite zum Thema Rezensionsanfragen zu lesen, die ich gerade wieder aktualisiert habe, da sich mein Lesegeschmack bzw. meine Prioritäten verändert haben. Danke ♥


Was haltet ihr von all´ diesen kleineren und größeren Veränderungen bzw. Anpassungen? Habt ihr Wünsche, Kritik oder Anregungen? Ich würde mich über einen regen Austausch mehr als freuen :)

0 Landgänge

Kommentar veröffentlichen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)

HINWEIS: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.