Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Über mich






Ahoy, ihr Landratten, Weltenbummler und Bücherwürmer! Schön, dass ihr den Weg hierher gefunden habt und willkommen an Bord!





Hinter Marysol Fuega verbirgt sich ein 19-jähriges Mädel, das zwar noch nie in Hogwarts war, dafür gerne mal in Flammen stehen würde und mit den Pharaonen per du ist. Ein Mädchen, das sich schon immer in der Welt der Bücher heimisch gefühlt hat, wegen Robin Hood mit dem aktiven Lesen begonnen hat und früher unbedingt Pirat werden wollte. Oder zumindest die Freundin von Jim Hawkins.

Im Herzen noch immer Freibeuterin, wenn vielleicht auch nur noch im Süßwasser, ist Mary mittlerweile Studentin und schokoladensüchtig wie eh und je. Seit einigen Jahren ist zum Lesen eine neue Leidenschaft hinzugekommen: Das Tanzen - Standard und Latein. Und nun seit 2014 auch das Bloggen.






Alles weitere erfragt ihr am besten über einen Kommentar oder ihr klickt mal rein: 50 Facts about me bzw. Mein Bloggeralltag ;)

Ansonsten stöbert euch doch durch die Leiste und meinen Blog, hinterlasst Kommentare, wenn ihr möchtet und kommt jederzeit gerne wieder her :D

Gerne könnt ihr auch euren Link dalassen, dann statte ich euch einen Besuch ab!








8 Landgänge

  1. Hey Mary, ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und WOW! Das Design ist ja klasse und ich finde die ganze Idee mit dem Schiffs-Thema, das ja auch komplett durchgezogen wird, echt fantastisch. Ich bin noch ganz geflasht, bleibe aber auch gleich als neue Leserin hier :)

    Liebst, Lara von Bücherfantasien.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Lara,

      vielen Dank für deinen lieben Kommentar und das Lob ♥
      Freut mich, dass die Idee ankommt :)

      LG, Mary <3

      Löschen
  2. Hi Mary!

    Ich bin begeistert von deinem Design und deinem Vorstellungstext! Echt kreativ! Ich bleibe gleich da ...

    Liebe Grüße
    Violetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Violetta,

      awh, danke dir *-*

      LG, Mary <3

      Löschen
  3. Moin Mary!

    Ich stöbere gerade ein paar Blogs durch und bin dabei auf deine Seite gelandet. Einen echt tollen Blog hast du dir aufgebaut. Auch deine Berichte sind sehr schön geschrieben. Da werde ich gleich mal Leserin von dir und freue mich auf neue, tolle Beiträge von dir.

    Einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüße, Shelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy Shelly,

      uih vielen Dank ♥

      Dir auch einen guten Rutsch, Mary <3

      Löschen
  4. Ahoi, liebe Mary,

    daß Du eine abenteuerlustige Leserin bist, sagt mir sehr zu, und auch Deine Zuneigung zu Jim Hawkins teile ich ausdrücklich. :-)

    Unzählige Male habe ich als Kind der Schatzinsel gelauscht und nachgeträumt. Damals gab es die EURPOA-Schallplatten, die in ihrer Kinderserie Märchen und klassische Abenteuergeschichten als Hörspiele inszenierten – oft mit dem unübertroffenen Hans Paetsch als tragende Rolle oder Hintergrunderzähler und stets mit dramatischer Musik, gespielt vom EUROPA-Studioorchester. Man merkt jetzt kaum, daß ich Jahrgang 1964 bin ... ;-)

    Bei dieser Gelegenheit möchte ich Dich gerne auf ein sehr gelungenes HÖRSPIEL der SCHATZINSEL unter der Regie von Leonhard Koppelmann hinweisen:
    Diese Hörspielinszenierung hat meine Erwartung wahrlich noch übertroffen. Die Rollenbesetzungsliste ließ mich bereits frohlocken, doch die „ganzheitliche Darreichungsform“ dieses Hörspiels hat mir ganz und gar und prächtig gefallen.

    Neben einer virtuos-atmosphärischen musikalischen Untermalung und Begleitung wurden auch einige Lieder hinzugefügt und eingesungen, die stilistisch wunderbar mit der Schatzinselstimmung harmonieren. Überhaupt geben die hier und da wiederholt einfließenden Lieder oder auch nur Lied- und Melodiefetzen der ganzen Geschichte zusätzlichen, sehr attraktiven Schwung.

    Die überaus geschickt in den Handlungsverlauf eingeschobenen Ausflüge in die Entstehungsgeschichte der Schatzinsel erweitern die Abenteuergeschichte um den zwischenmenschlich-literarischen Hintergrund Robert Louis Stevensons.

    Für ausführliche Details folge einfach meinen Linkgewinke:
    https://leselebenszeichen.wordpress.com/2014/11/13/die-schatzinsel/

    Mit verbindlicher Empfehlung
    Ulrike von Leselebenszeichen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi liebe Ulrike und vielen Dank für deinen wundervoll langen Kommentar! *-*

      Ich habe die Schatzinsel in der Hörversion gesprochen von Christian Stark, Dietmar Mues und Gernot Endemann aus dem hörverlag. Wie oft ich die schön gehört habe...! Ich kann da echt mitsprechen, Töne nachahmen und mitgrölen xD

      Über deinen Tipp freue ich mich sehr und mache mich da auf jeden Fall mal schlau, nach einer so enthusiastischen Empfehlung kann das Hörspiel ja nur großartig sein! Super auch, dass du gleich den Link dagelassen hast, speicher ich mir ab.

      Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart,
      Mary <3

      Löschen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)

HINWEIS: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.